Super Bowl Trailers: Hat sich das Warten gelohnt?

Gestern Nacht war es mal wieder soweit: Der 52. Super Bowl! Für viele Amerikaner und American Football Fans das Highlight des Jahres. Für mich eher eine Chance einen Blick auf neue Disney Projekte zu werfen. Ob es sich gelohnt hat?Auch dieses Jahr scheute Disney keine Kosten und Mühen uns neue Bilder von mit Spannung erwarteten Filmen zu präsentieren. Ganz nebenbei kosten 30 Sekunden Werbung 4,5 Millionen US-Dollar. Wobei die enorm hohe Anzahl von Zuschauern ein Garant für Aufmerksamkeit ist. Ironischerweise veröffentlicht Disney standardmäßig kurz darauf den gesamten Trailer via YouTube.

Dabei gab es schon im Vorfeld Gerüchte über einen „mysteriösen“ Trailer aus dem Hause Disney. Der Hype war somit schon vorprogrammiert. Ob sich der Hype gelohnt hat?

Nun haben wir Gewissheit: SOLO: A Star Wars Story & Avengers – Infinity War!


SOLO: A STAR WARS STORY

Genaueres über die Handlung des Films war sehr lange nicht bekannt. Umso mehr kamen andere nicht so positive Nachrichten über das Projekt ans Tageslicht. Erst gab es Berichte über die schwache schauspielerische Leistung von Alden Ehrenreich, der in die von Harrison Ford zuvor verkörperten Symbolfigur Han Solo schlüpft, weswegen ein Schauspielcoach im Verlauf der Dreharbeiten engagiert wurde. So weit so gut. Damit sollte die negative Berichterstattung nicht abreißen. Nach kreativen Differenzen wurde das Regisseur Duo Phil Lord und Christopher Miller entlassen, da man mit vielen Kameraeinstellungen, sowie der stark komödiantisch angehauchten Handlung nicht zufrieden war. Zudem beklagten sich die Drehbuchautoren zunehmend über große Abweichungen von dem Drehbuch. Kathleen Kennedy (Produzentin) blieb daher nichts anderes übrig, neue Drehtage anzusetzen, und Ron Howard als neuen Regisseur zu engagieren.

Nun ist man bei Disney wieder guter Dinge und wirft die PR Maschinerie an, und präsentiert einen Teaser Trailer während des Super Bowls und mehrere Stunden später eine längere Version! Komisch nur, wenn man angeblich intern mit einem Flop rechnet. Abseits von Umsatzzahlen sollte man dem Film dennoch eine Chance geben. Die Handlung spielt etwa 10 Jahre vor Der Krieg der Sterne. Der Zuschauer bekommt ein Abenteuer zu sehen, in dem Han Solo in der düsteren und gefährlichen Unterwelt seinen zukünftigen Co-Piloten Chewbacca kennenlernt, und ihm ein berüchtigter Glücksspieler namens Lando Calrissian (Donald Glover) begegnet. Wollte sich der legendäre Schmuggler sogar auf der Suche nach Arbeit dem Imperium anschließen?

Tatsächlich hat mich der erste Teaser Trailer nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil hat er bei mir mehr Interesse geweckt als bei Rogue One: A Star Wars Story. Vielleicht liegt es an Han Solo? Wie immer erwarten uns hochwertige Bildkulissen, begleitet von futuristischen Designelementen und grandiosem CGI. Man gewährt uns einen Blick auf den Bösewicht und einer Kampfszene auf einer zugähnlichen Transportbahn, die sehr vielversprechend aussieht. Der Millennium Falcon darf natürlich auch nicht fehlen. Und, wenn mich meine Augen nicht täuschen, sind die drolligen Ewoks wieder mit von der Partie. Darauf freue ich mich schon sehr! Leider ist nicht wirklich eine Ähnlichkeit zwischen Han Solo (Alden Ehrenreich) und Harrison Ford damals zu erkennen. Ob dies ein Hindernis für den Erfolg des Film sein könnte, wird sich zeigen.

Kinostart: 24. Mai 2018

Weitere Infos: Kompletter Cast | TV-Spot


AVENGERS – INFINITY WAR

Zugegebenermaßen habe ich mein Interesse an die Marvel Superhelden Abenteuer verloren, ausgenommen von Guardians of the Galaxy. Für mich gibt es in letzter Zeit einfach ein Overkill an Superhelden-Filmen. Dennoch bin ich neuen Verfilmungen immer aufgeschlossen, und bin daher sehr gespannt, was uns in diesem finalen Teil erwartet. Erstaunlicherweise wurde im Super Bowl TV-Spot nicht wirklich neues präsentiert, wobei die Kosten für einen Werbeplatz so hoch sind. Klar sind die Bilder, die geliefert werden, wie immer beeindruckend. Der Bösewicht / Titan Thanos gefällt mir immer mehr, der mithilfe der Infinity-Steine die gesamte Galaxie unterjochen will. Auf seiner Suche nach diesen, gelangt er auf die Erde und droht diese zu zerstören. Sein Blick ist einfach bedrohlich, und weckt mein Interesse mehr über ihn zu erfahren. Ich liebe gut gemachte Bösewichte! Eins steht jetzt schon fest: Die Avengers können ihn nur gemeinsam in die Knie zwingen. Dabei bekommen sie Hilfe von der Guardians of the Galaxy. Ob dabei alle glimpflich davon kommen? Die Spekulationen laufen schon heiß. Bombastische Kampfszenen sind jetzt schon garantiert. Und wer liebt nicht beeindruckende Kampfszenen!? Der Film wird ohnehin einer der erfolgreichsten des Jahres 2018!

Kinostart: 26. April 2018

Weitere Infos: Kompletter Cast | Trailer


Ich bin über die Teaser etwas enttäuscht. Definitiv ist Solo: A Star Wars Story ein Highlight, und die Bilder haben mich beeindruckt und meine Aufmerksamkeit verdient gewonnen nach all den „Ups and Downs“. Dennoch hätte ich mir viel mehr einen Die Unglaublichen 2 Trailer und/oder einen Mary Poppins‘ Rückkehr Teaser gewünscht. Zwischenzeitlich ging sogar das Gerücht durch die sozialen Medien, dass ein Ausschnitt aus Der König der Löwen (2019) Verfilmung erscheinen könnte. Dies hätte den Titel als „mysteriöser“ Trailer definitiv verdient gehabt, da dies mehr als eine Überraschung gewesen wäre. Somit ist nichts unvorhergesehenes Geschehen. Ganz im Gegenteil: Mit einem Teaser Trailer für den neuen Star Wars Spin-Off war zu rechnen, und der neue Marvel TV-Spot war recht enttäuschend. Für Marvel Fans natürlich nicht. Dafür gibt es mehr im Kino zu entdecken.

Somit müssen wir uns weiterhin gedulden. Aber wie sagt man so schön: Vorfreude ist die beste Freude.

Bilder/Grafiken/Videos: Disney Wiki, Lucasfilm, Marvel, YouTube | Quelle: Disney


Jetzt seid ihr gefragt: Was haltet ihr von den neuen Trailern? Seid ihr gehyped oder eher enttäuscht? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!


Rechtlicher Hinweis: Der vorliegende Blogeintrag repräsentiert ausschließlich die Meinung des Autors und enthält keine bezahlte Werbung, Produktplatzierung(en) oder Produkthilfe(n) (Kennzeichnungspflichtig nach § 6 Abs. 1 Nr. 1 TMG und § 5a Abs. 6 UWG). Der auf dem Inhalt von Dritten (Disney) basierende Beitrag wurde aus privaten Zwecken und Interessen erstellt. Dem Autor ist bewusst, dass durch den Blogeintrag direkt/indirekt Aufmerksamkeit auf das jeweilige Produkt gelenkt wird und eine Kaufentscheidung potentiell beeinflussen kann. Durch eine differenzierte Auseinandersetzung soll eine direkte Einflussnahme minimiert werden. Transparenz hat höchste Priorität.

Datenschutzhinweis: Durch Verwendung der Kommentarfunktion erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite bzw. durch WordPress einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

3 Kommentare zu „Super Bowl Trailers: Hat sich das Warten gelohnt?

  1. Hey Jan,
    ich bin nicht wach geblieben, um den neuen Star Wars Trailer zu schauen 😀 Aber ich habe ihn mir direkt am nächsten Morgen angesehen! Doch aus dem Trailer ist mir überhaupt nicht klar geworden, um was es überhaupt geht. Storymäßig ist eben nicht viel passiert. Dennoch freue ich mich auf den Film, weil ich zur Zeit wieder voll im Star Wars Fieber bin 🙂
    Zu Marvel kann ich nicht viel sagen, außer dass ich dir zustimme: Es kommt ein Superheldenfilm nach dem nächsten.
    Liebe Grüße,
    Sophia

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank für deinen Kommentar Sophia.
      Beim Star Wars Fieber fühle ich mit dir. Bei Marvel bin ich mittlerweile etwas abseits, aber bei Star Wars bin ich gerne weiterhin dabei. Bisher ist leider auch noch nicht viel über Story bekannt. Hoffentlich gibt es eine gute Handlung! Von dem letzten Star Wars Teil (Episode 8) war ich handlungstechnisch etwas enttäuscht…

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.