Neue Star Wars Trilogie in Entwicklung!

Da erscheint erst gestern der erste Trailer für „SOLO: A Star Wars Story“, und nun gibt es erstaunliche Nachrichten über eine neue Star Wars Trilogie!Vor einigen Monaten wurde von Lucasfilm bekannt gegeben, dass sich bereits eine neue Star Wars Trilogie in Entwicklung befindet. Dabei soll Rian Johnson („Star Wars – Episode VIII: Die letzten Jedi“) dieses Projekt beaufsichtigen, und für genügend neue Ideen sorgen, die eine Weiterführung der Saga möglich machen. Daher ist davon auszugehen, dass er als Produzent agieren wird. Ob er auch als Regisseur in Frage kommt, ist bisher nicht bestätigt.

Nun hat Lucasfilm angekündigt, dass neben der von Rian Johnson entwickelten Trilogie eine weitere Filmreihe beauftragt wurde! Diese soll von den Game of Thrones Schöpfern David Benioff and D.B. Weiss kreiert und produziert werden. Bis dahin wird jedoch noch viel Zeit vergehen, denn die Arbeiten sollen erst nach Abschluss der Game of Thrones Serie stattfinden. Diese neue Filmreihe soll separat zu den „Skywalker“ Filmen und zu der Reihe von Rian Johnson entstehen. Das heißt, wir bekommen viele neue Handlungsstränge, die zwar im Star Wars Universum stattfinden, aber nicht direkt miteinander verknüpft sind.

Kathleen Kennedy hat folgendes dazu bekannt gegeben:

“David and Dan are some of the best storytellers working today. Their command of complex characters, depth of story and richness of mythology will break new ground and boldly push Star Wars in ways I find incredibly exciting“ — Kathleen Kennedy

Wenn das nicht mal ein sehr euphorisches und engagiertes Statement ist. Da freut man sich gleich mit. Wobei erst noch der letzte Teil der jetzigen Trilogie ansteht. Dennoch ist es eine erfreuliche Nachricht, dass man bei Lucasfilm guter Dinge für die Zukunft ist, und keine Kosten scheut, sehr gute Produzenten an Bord zu holen.

Die beiden Regisseure gaben dazu folgendes bekannt:

“In the summer of 1977 we traveled to a galaxy far, far away, and we’ve been dreaming of it ever since. We are honored by the opportunity, a little terrified by the responsibility, and so excited to get started as soon as the final season of Game of Thrones is complete” — David Benioff & D.B. Weiss

Über die Auswahl der beiden bin ich sehr erfreut. Denn die Game of Thrones Handlungen sind immer sehr vielversprechend gewesen. Daher halte ich die beiden für sehr fähig und geeignet.

Somit steht jetzt schon fest: Nach der jetzigen Trilogie, die von J. J. Abrams abgeschlossen wird, ist noch lange nicht Schluss. Die Reise hat erst gerade angefangen, und der Ausbau, sowie Ideenreichtum des Franchises ist noch lange nicht ausgeschöpft. Für die nächsten 10 bis 20 Jahre dürfte es eine Menge Abenteuer aus dem Star Wars Universum geben. Unlängst hat Disney seinen Einsatz von rund 4 Mrd. US-Dollar, um Lucasfilm zu akquirieren, eingespielt. Somit ist das Interesse auf Seiten der Verantwortlichen sehr hoch, dieses Universum zu nutzen, solange die Umsatzzahlen stimmen. Dem ist nichts zu entgegnen, solange die Qualität stimmt, und gute komplexe und tiefe Handlungen konstruiert werden.

Bilder/Grafiken & Text: Lucasfilm, Disney Wiki | Quelle: Lucasfilm


Jetzt seid ihr gefragt: Seid ihr über diese Nachricht erfreut oder denkt ihr erst gar nicht so weit? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!


Rechtlicher Hinweis: Der vorliegende Blogeintrag repräsentiert ausschließlich die Meinung des Autors und enthält keine bezahlte Werbung, Produktplatzierung(en) oder Produkthilfe(n) (Kennzeichnungspflichtig nach § 6 Abs. 1 Nr. 1 TMG und § 5a Abs. 6 UWG). Der auf dem Inhalt von Dritten (Disney) basierende Beitrag wurde aus privaten Zwecken und Interessen erstellt. Dem Autor ist bewusst, dass durch den Blogeintrag direkt/indirekt Aufmerksamkeit auf das jeweilige Produkt gelenkt wird und eine Kaufentscheidung potentiell beeinflussen kann. Durch eine differenzierte Auseinandersetzung soll eine direkte Einflussnahme minimiert werden. Transparenz hat höchste Priorität.

Datenschutzhinweis: Durch Verwendung der Kommentarfunktion erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite bzw. durch WordPress einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.