Erster Trailer von „SOLO: A Star Wars Story“

In fast einem Monat erscheint Ende Mai der nächste Plot im Star Wars Universum. Dabei steht kein Geringerer als der junge Han Solo im Mittelpunkt des Geschehens. Nun kommen wir in den Genuss weiterer Bilder nach dem fulminanten Auftakt während des Super Bowls.

null
Szenenbild aus dem Film „SOLO: A Star Wars Story“ | © Lucasfilm

Zunächst war über die Handlung des Films sehr lange sehr wenig bekannt. Umso mehr kamen andere nicht so positive Nachrichten über das Projekt ans Tageslicht. Erst gab es Berichte über die schwache schauspielerische Leistung von Alden Ehrenreich, der in die von Harrison Ford zuvor verkörperten Symbolfigur Han Solo schlüpft, weswegen ein Schauspielcoach im Verlauf der Dreharbeiten engagiert wurde. So weit so gut. Damit sollte die negative Berichterstattung nicht abreißen. Nach kreativen Differenzen wurde das Regisseur Duo Phil Lord und Christopher Miller entlassen, da man mit vielen Kameraeinstellungen, sowie der stark komödiantisch angehauchten Handlung nicht zufrieden war, wodurch die beiden in den Credits zu ausführende Produzenten degradiert worden sind. Zudem beklagten sich die Drehbuchautoren zunehmend über große Abweichungen von dem Drehbuch. Kathleen Kennedy (Produzentin) blieb daher nichts anderes übrig, neue Drehtage anzusetzen, und Ron Howard als neuen Regisseur zu engagieren.

Nun ist man bei Disney wieder guter Dinge und wirft die PR-Maschinerie an, und präsentiert einen ersten Trailer knapp einen Monat vor Release. Die Handlung spielt etwa 10 Jahre vor Der Krieg der Sterne. Der Zuschauer bekommt ein Abenteuer zu sehen, in dem Han Solo in der düsteren und gefährlichen Unterwelt seinen zukünftigen Co-Piloten Chewbacca kennenlernt, und ihm ein berüchtigter Glücksspieler namens Lando Calrissian (Donald Glover) begegnet. Wollte sich der legendäre Schmuggler sogar auf der Suche nach Arbeit dem Imperium anschließen? Dabei gibt es Gerüchte, dass der neue Bösewicht Enfys Nest ein weiblicher sein soll! Bleibt abzuwarten, ob dieser mehr drauf hat als Captain Phasma aus der neuen Star Wars Trilogie. Das mag zunächst sehr interessant wirken, dennoch erscheint die Story, die nach und nach erkennbar wird, sehr generisch und langweilig, die anscheinend nur von exzellenten Bildern und Action-Szenen getragen wird. Sollte sich dies bewahrheiten, erscheint es fragwürdig, warum Kathleen Kennedy dieses Drehbuch überhaupt akzeptieren konnte.

Solo Still 2
Szenenbild aus dem Film „SOLO: A Star Wars Story“ | © Lucasfilm

Tatsächlich hat mich der erste Trailer nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil hat er bei mir mehr Interesse geweckt als bei Rogue One: A Star Wars Story. Vielleicht liegt es an Han Solo? Dennoch sind meine Erwartung nicht wirklich hoch. Wie immer erwarten uns hochwertige Bildkulissen, begleitet von futuristischen Designelementen und grandiosem CGI. Man gewährt uns einen Blick auf den Bösewicht und einer Kampfszene auf einer zugähnlichen Transportbahn, die sehr vielversprechend aussieht. Der Millennium Falcon darf natürlich auch nicht fehlen. Darauf freue ich mich schon sehr! Leider ist nicht wirklich eine Ähnlichkeit zwischen Han Solo (Alden Ehrenreich) und Harrison Ford damals zu erkennen. Ob dies ein Hindernis für den Erfolg des Film sein könnte, wird sich zeigen.

Kinostart: 24. Mai 2018

Weitere Infos: Original Cast | Englischer Trailer

Solo Poster
Poster zum Film „SOLO: A Star Wars Story“ | © Lucasfilm

Bilder/Grafiken/Videos: Lucasfilm, Disney, Disney Wiki, YouTube


Jetzt seid ihr gefragt: Wie gefällt euch der erste Trailer? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!


Datenschutzhinweis: Durch Verwendung der Kommentarfunktion erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite bzw. durch WordPress einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.