Disneys „Dumbo“ Teaser Trailer ist da!

Lange ist es her als der kleine Elefant namens Dumbo entdeckte, dass er fliegen kann. Jetzt nach fast 80 Jahren entdeckt er es erneut auf der großen Leinwand. Diesmal nur noch viel lebendiger als jemals zuvor! Und wir bekommen einen ersten kleinen wirklich atemberaubenden Einblick.

DUMBO
Szenenbild aus dem Disney-Film „Dumbo“ | © The Walt Disney Company

Dumbo ist ein süßer junger Elefant, der in der Originalfassung aufgrund seiner riesigen Ohren gehänselt wird. Als ihn seine Mutter vor rüpelhaften Kinobesuchern in den Schutz nimmt, wird diese anschließend von ihrem Kind getrennt und in einen Zwinger untergebracht. Von diesem Zeitpunkt an muss Dumbo sich allein gegen die Hänseleien und der Sensationsgier des Circus wehren. Dumbo symbolisiert eine starke Außenseitergeschichte, in der der Protagonist zur Selbstakzeptanz finden muss, um seine wahren Stärken zu entdecken, um sich völlig zu entfalten. Daher ist es wenig überraschend, dass sich Tim Burton, der schon den wundervollen und herzerweichenden Film Edward mit den Scherenhänden kreierte, sich dieser Geschichte annimmt. Wenn einer diese Botschaft transportieren kann, dann er.

Doch was erwartet uns nun genau in der Realverfilmung von Dumbo? Disney hat in der Vergangenheit immer mal Nuancen der ursprünglichen Geschichte für neue Realverfilmungen verändert, indem Details zur Geschichte ergänzt wurden, wobei die Story weitestgehend identisch geblieben ist, wie z. B. Die Schöne und das Biest. Doch dann gab es auch Filme wie Maleficent, die mehr oder weniger neu erfunden wurden. In diesem Fall werden wir in der Mitte liegen. Die Geschichte bleibt größtenteils unangetastet, jedoch liegt hier der Schwerpunkt auf den Realismus, wodurch die Maus Timothy wahrscheinlich weichen muss. Es wird dennoch einige Szenen geben, die als Hommage an den Trickfilm zu verstehen sind. Doch seht selbst…

Wie man den Bildern entnehmen kann, ist die Geschichte wie im Trickfilm in einem Zirkus eingebettet, in dem Dumbo zur Welt kommt. Der Zirkusdirektor Max Medici (Danny DeVito) verpflichtet Holt Farrier (Collin Farrell) sich um den kleinen Elefanten zu kümmern, der aufgrund seiner übergroßen Ohren zur Zielscheibe für Hohn und Spott wird. Die finanzielle Schieflage nagt an der Substanz des Zirkus‘ und Holt kann wegen einer Kriegsverletzung seiner alten Berufung als ehemaliger Star in der Manege nicht mehr nachgehen. Als Holts Kinder Milly (Nico Parker) und Joe (Finley Hobbins) entdecken, dass Dumbo mit seinen großen Ohren fliegen kann, wittern der Unternehmer V.A. Vandemere (Michael Keaton) und Artistin Colette Marchant (Eva Green) sofort das finanzielle Potential hinter Dumbo und wollen aus ihm unbedingt einen Star machen. Als die beiden den kleinen Wanderzirkus in deren Vergnügungspark „Dreamland“ integrieren und der Zirkus wieder prächtig dasteht, wird Holt und dessen Kindern schnell klar, dass nicht alles Gold ist was glänzt. V.A. Vandemere verbirgt dunkle Geheimnisse. Was es genau damit auf sich hat, werden wir bald im Kino erfahren…

Der Teaser deutet schon an, dass die Kinder von Holt die Rolle der Maus Timothy übernehmen. Natürlich scheut Tim Burton nicht einige Szenen aus dem Klassiker zu porträtieren, die als wunderschöne Hommage zu sehen sind. Dazu gehören die Störche, die in dem Klassiker die Tierbabys bringen, die Neuinterpretation von „Baby Mine“ („Mein liebes Kind„), Casey Jr. und die legendäre „Pink Elephant“-Szene.

DUMBO
Szenenbild aus dem Disney-Film „Dumbo“ | © The Walt Disney Company

Für mich persönlich ist es der bisher schönste Teaser in diesem Jahr aus dem Hause Disney. Mich macht der Teaser immer noch sprachlos! Dumbo ist einer der schönsten Disney-Filme, der in seiner Schlichtheit einzigartig und rührend zugleich wirkt. Denn mehr bedarf es nicht eine derartig tiefgründige Botschaft zu vermitteln. Glaubt an euch, akzeptiert euch so wie ihr seid und seht eure Stärken, egal was andere von euch denken! Das gilt heute mehr denn je. Tim Burton verleiht der Geschichte dabei offensichtlich einen wunderschönen visuellen und außergewöhnlichen Look, der in der Nachkriegszeit des zweiten Weltkriegs einzuordnen ist. Die Kostüme strahlen im Glanz der Bilder und sehen grandios aus, ganz zu schweigen von der futuristisch anmutenden Art déco Kulisse des Zirkus‘. Hier spürt man wieder die Liebe zum Detail. Die erstklassige Besetzung wird definitiv nicht enttäuschen. Zumal alle Darsteller und Tim Burton ein eingespieltes Team sind! Nichtsdestotrotz verliert Dumbo auch hier den Kontakt zu seiner Mutter, die sicherlich aufgrund der finanziellen Notlage des Zirkus abgegeben werden muss. Also vergesst am besten nicht, Taschentücher im Kino stets bereit zu haben. Doch bis dahin müssen wir uns in Deutschland bis zum 4. April 2019 gedulden.

Kinostart: 28. März 2019

Weitere Infos: Original Cast | Englischer Teaser

null
Poster zum Disney-Film „Dumbo“ | © The Walt Disney Company

Bilder/Grafiken/Videos: Disney, Disney Wiki, YouTube


Eure Meinung ist wichtig: Wie gefällt euch der erste Teaser? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!


Datenschutzhinweis: Durch Verwendung der Kommentarfunktion erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite bzw. durch WordPress einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.