Erster Trailer zu Disneys „Dumbo“

Die neuen Realverfilmungen stoßen entweder auf große Begeisterung oder strikter Ablehnung. Ich hingegen könnte nicht fröhlicher sein, dass Disney die ambitionierte Idee verfolgt, den alten Klassikern neues Leben einzuhauchen. Und Dumbo ist für mich die wohl meist ersehnte Realverfilmung. Warum? Das beantwortet euch der neue Trailer.

DUMBO
Szenenbild aus dem Disney-Film „Dumbo“ | © The Walt Disney Company

Dumbo ist für mich einer der meist unterschätzten Disney-Filme überhaupt. Die sehr simple Geschichte ist gerade wegen ihrer Einfachheit so überzeugend und herzerweichend, da sie genau an die Empathie in uns appelliert. Jeder, der schon mal Ausgrenzung erleben musste, weiß wie schmerzhaft und tiefgreifend derartige Erfahrungen sein können. Da braucht es keine große Geschichte. Keine Schnörkeleien. Daher ist Tim Burton genau die richtige Wahl, der schon mit Edward mit den Scherenhänden eine wunderschöne Geschichte über „Andersaritigkeit“ verfilmte. Der neue Trailer mindert dabei nicht meine Vorfreude, sondern ganz im Gegenteil! Sie wächst exponentiell! Doch überzeugt euch selbst…

Wie gewohnt können sich die Namen des Casts sehen lassen. Bei Tim Burton nicht wirklich überraschend, der wie gewohnt auf seine Favoriten zurückgreift. Die Geschichte wurde natürlich um weitere Plotdetails erweitert, um eine Kinoadaption als Realverfilmung zu rechtfertigen. Wie man den Bildern entnehmen kann, ist die Geschichte wie im Trickfilm in einem Zirkus eingebettet, in dem Dumbo zur Welt kommt. Der Zirkusdirektor Max Medici (Danny DeVito) verpflichtet Holt Farrier (Collin Farrell) sich um den kleinen Elefanten zu kümmern, der aufgrund seiner übergroßen Ohren zur Zielscheibe für Hohn und Spott wird. Die finanzielle Schieflage nagt an der Substanz des Zirkus‘ und Holt kann wegen einer Kriegsverletzung seiner alten Berufung als ehemaliger Star in der Manege nicht mehr nachgehen. Als Holts Kinder Milly (Nico Parker) und Joe (Finley Hobbins) entdecken, dass Dumbo mit seinen großen Ohren fliegen kann, wittern der Unternehmer V.A. Vandemere (Michael Keaton) und Artistin Colette Marchant (Eva Green) sofort das finanzielle Potential hinter Dumbo und wollen aus ihm unbedingt einen Star machen. Als die beiden den kleinen Wanderzirkus in deren Vergnügungspark „Dreamland“ integrieren und der Zirkus wieder prächtig dasteht, wird Holt und dessen Kindern schnell klar, dass nicht alles Gold ist was glänzt. V.A. Vandemere verbirgt dunkle Geheimnisse. Was es genau damit auf sich hat, werden wir bald im Kino erfahren…

Der Trailer bestätigt schon an, dass die Kinder von Holt die Rolle der Maus Timothy übernehmen. Natürlich scheut Tim Burton nicht einige Szenen aus dem Klassiker zu porträtieren, die als wunderschöne Hommage zu sehen sind. Dazu gehören die Störche, die in dem Klassiker die Tierbabys bringen, die Neuinterpretation von „Baby Mine“ („Mein liebes Kind„), Casey Jr. und die legendäre „Pink Elephant“-Szene.

DUMBO
Szenenbild aus dem Disney-Film „Dumbo“ | © The Walt Disney Company

Der neue Trailer hat mich schon zutiefst gerührt, dabei habe ich noch nicht mal den Film gesehen  Die Ästhetik, die emotionale Tiefe und die Musik haben mich schon bei diesen wenigen Sequenzen einfach gepackt. Ich wünschte sogar Dumbo würde schon jetzt ins Kino kommen. Die zauberhaften Bilder zeigen wieder einmal entgegen vieler Einwände, dass Tim Burton sehr wohl die richtige Wahl war, um Dumbo auf die große Leinwand zu bringen.

Kinostart: 28. März 2019

Weitere Infos: Original Cast | Englischer Trailer

null
Poster zum Disney-Film „Dumbo“ | © The Walt Disney Company

Bilder/Grafiken/Videos: Disney, Disney Wiki, YouTube


Eure Meinung ist wichtig: Werdet ihr ins Kino gehen? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!


Rechtlicher Hinweis: Der vorliegende Blogeintrag repräsentiert ausschließlich die Meinung des Autors und enthält keine bezahlte Werbung, Produktplatzierung(en) oder Produkthilfe(n) (Kennzeichnungspflichtig nach § 6 Abs. 1 Nr. 1 TMG und § 5a Abs. 6 UWG). Der auf dem Inhalt von Dritten (Disney) basierende Beitrag wurde aus privaten Zwecken und Interessen erstellt. Dem Autor ist bewusst, dass durch den Blogeintrag direkt/indirekt Aufmerksamkeit auf das jeweilige Produkt gelenkt wird und eine Kaufentscheidung potentiell beeinflussen kann. Durch eine differenzierte Auseinandersetzung soll eine direkte Einflussnahme minimiert werden. Transparenz hat höchste Priorität.

Datenschutzhinweis: Durch Verwendung der Kommentarfunktion erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

2 Kommentare zu „Erster Trailer zu Disneys „Dumbo“

  1. Hallöchen Jan,
    ich fand den Trailer auch wunderschön und vor allem auch sehr traurig. Ich freue mich schon darauf, auch wenn ich finde, dass Disney es ein wenig mit den Real-Verfilmungen übertreibt. Zum Schauen für zu Hause auf der Couch lasse ich mich aber bestimmt begeistern.
    Liebe Grüße, Sophia

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Sophia für dein tolles Feedback. 🙂
      Ich mag es echt mal Stimmen zu hören, die sagen, dass die vielen Realverfilmungen etwas ideenlos wirken oder es einfach zu viel ist. Wie du natürlich gemerkt hast, freue ich mich zwar dennoch riesig und liebe das auch. Wo ich dennoch gut beipflichten kann, ist die Geschwindigkeit wie viele in einem Jahr mittlerweile veröffentlicht werden. So kann man es gar nicht mehr richtig genießen…

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.