Winnie Puuh und seine Freunde ziehen ein! Überzeugt das Vintage-Design?

Passend zum Kinostart von Christopher Robin sind Winnie Puuh, I-Aah, Tigger, Ferkel, Kanga und Ruh im gleichen Vintage-Style wie im Film als Kuscheltiere erschienen. Doch kann der Look und die Qualität überzeugen? Und sehen die Kuscheltiere der Kinoversion überhaupt ähnlich? Eins steht jetzt schon fest: Sie sind wieder im Disney Shop erhältlich!

Christopher Robin Kuscheltiere shopDisney
Produktfoto | © shopDisney

Öffnete man in den letzten Wochen seine Instagram-App, so gab es als großer Disney-Fan mit reichlich abonnierten Disney-Fanaccounts kaum ein Entkommen, geschweige denn Vorbei an die neuen Kuscheltierversionen der putzigen Freunde aus dem Hundert-Morgen-Wald. So erging es auch mir, als die von mir hoch geschätzte Disney-Bloggerin Gina (Kirschrotertraum*) einen sehr ausführlichen und charmanten Blogeintrag über die neuen Plüschis (Winnie Puuh und Ferkel) veröffentlichte. Sofort war mir klar: Ich muss die auch haben! Dank Gina hatte ich das große Glück noch einen der letzten Winnie Puuhs zu ergattern. Denn kurz darauf war dieser schon ausverkauft wie auch alle anderen! Der Hype ist offensichtlich sehr groß und kaum zu bändigen. Wenn Disney zu einem aktuellen Film Merchandising veröffentlicht, sind leere Regale in den Disney Shops schon vorprogrammiert. So auch bei dem neuem Vintage-Design der Kuscheltiere. Doch werden die neuen Kuscheltiere überhaupt dem Hype gerecht, und viel wichtiger, kann die Qualität überzeugen? So möchte ich euch in diesem Beitrag noch „schnell“ meine Meinung über die Kuscheltiere mitteilen, bevor alle Charaktere dieser Veröffentlichung komplett ausverkauft sind. Nur Kanga mit Ruh etablierten sich als wahre Ladenhüter.

Kuscheltiere 2.jpg
Produktfoto | © Stehni’s Blog

Winnie Puuh, Tigger, I-Aah und Ferkel reisen an

Wer mir auf Instagram folgt, dürfte bemerkt haben, dass ich euch in meiner Insta-Story über die neuen Kuscheltiere reichlich informiert und meine Bestellung im Online-Shop von Disney (shopDisney) bereits „angeteast“ habe. Der Disney-Shop erstrahlt mittlerweile im neuem Gewand und ist intuitiver und einfacher zu bedienen als jemals zuvor. Zudem verfügt die Seite über ein sogenanntes Shop-in-Shop System, wodurch ihr Produkte anderer Hersteller schnell finden könnt. Da macht das Shoppen und Stöbern gleich viel mehr Spaß. Dennoch solltet ihr euch wie gewohnt auf längere Lieferzeiten einstellen. Als weiteren Tipp lohnt es sich definitiv regelmäßig unter der Rubrik „Neuheiten“ vorbei zu schauen. Hier findet ihr alle neuen Produktzugänge und Ausblicke auf kommende limitierte Neuzugänge. Wollt ihr weitere hilfreiche Tipps und Informationen zum shopDisney, so kann ich euch einen Blogeintrag von der lieben Gina empfehlen, der sich ausschließlich mit dem neuem Disney-Shop auseinandersetzt.

Wie im Film wagen sich Puuh, Tigger, I-Aah und Ferkel aus dem Hundert-Morgen-Wald und suchen den Weg zu Christopher Robin ins tiefe London, nur dass es diesmal der Weg an meine Haustür ist und leider ohne Kanga und Ruh. Wer übrigens wissen möchte, ob sich ein Kinobesuch lohnt, kann gerne meine Rezension zu Christopher Robin lesen. Denn passend zum Kinostart sind die vier, Winnie Puuh, Tigger, I-Aah und Ferkel, bei mir angekommen und haben sehnlichst darauf gewartet aus dem Karton zu steigen. Kanga inklusive Ruh mussten leider auf eine Reise verzichten, da mir deren Design basierend auf den Produktfotos nicht so gefällt.

Insgesamt bietet Disney Winnie Puuh, Ferkel, Kanga und Ruh, Tigger und I-Aah in dem limitierten Vintage-Design an. Dabei werden Rabbit und Eule nicht in dem besonderen Design angeboten, da diese in dem Film, so wie es die Original-Romanvorlage vorgibt, nicht als Kuscheltiere auftauchen, sondern als reale Tiere. Dies mindert die Begeisterung über das neue Vintage-Design natürlich nicht.

View this post on Instagram

Werbung wegen Markennennung 🇩🇪 Sie sind zurück: Die Kuscheltiere im Vintage-Design aus dem Film „Christopher Robin“! 🍯🐻 Man kann die süßen Gefährten aus dem Hundert-Morgenwald nur ins Herz 💕 schließen. Daher habe ich mir die vier, Winnie Push, Tigger, Ferkel und I-Aah, gleich gegönnt 🙈🥰. Doch, ob sich der Einkauf gelohnt hat, könnt ihr jetzt auf meinem Blog lesen! 😏✨ (Link in der Bio) Habt ihr euch einen oder gleich alle Kuscheltiere nach Hause geholt?☺️ Schreibt es gerne in die Kommentare! 🙃 © Stehni’s Blog . . . Unpaid Advertisement 🇬🇧 They are back: The stuffed animals in vintage design from the movie "Christopher Robin"! 🍯🐻 There’s no way, you can’t buy these sweet companions from the Hundred Acre Wood and close them into your heart 💕. That's why I treated myself well and brought four of the characters, Winnie Pooh, Tigger, Piglet and Eeyore, right away 🙈🥰. Have you already brought one of them or the whole gang? ☺️ Write it in the comments! 🙃 © Stehni’s Blog . . . #disney #shopdisneyde #shopdisney #disneydeutschland #disneyblog #disneyblogger #winniepooh #winniepuuh #tigger #eeyore #piglet #disneycollector #disneyaddict #christopherrobin #stehnisblog #meindisney #disneylove #kuscheltiere #disneydeutsch #disneyshop #meindisneymoment #shopdisneydezember #disneyzauber @disneydeutschland @shopdisneyde

A post shared by Stehni's Blog | Disney Blog (@stehnisblog) on

Können Vintage-Design und Qualität überzeugen?

Der erste Teil der Frage lässt sich einfach beantworten: JA! Das besondere Vintage-Design („Gebraucht-Look“) kann einwandfrei überzeugen. Im Film sind Christopher Robins Kuscheltiere mittlerweile in die Jahre gekommen, einerseits durch fehlende Pflege und andererseits durch intensives Bespielen. Denn dafür sind schließlich Kuscheltiere da, vor allem aus Kindersicht. Und genau dieser „Abnutzungseffekt“ wurde hierbei nachgeahmt und kann definitiv als gelungen angesehen werden. Ich hätte tatsächlich nicht gedacht, dass mich Kuscheltiere in ihrem Design so sehr überzeugen können. Gegenüber dem „Gebraucht-Look“ spielt die Haptik natürlich auch eine Rolle, die entscheidend für einen wohltuenden Kuschelfaktor ist. Entgegen der Erwartung, dass die Plüschis eher steif und mit harter/kratziger Oberfläche daherkommen, was bei „gebrauchten“ oder altanmutenden Artikeln zu denken sein könnte, sind diese gerade sehr angenehm weich und ausreichend wohl geformt. Leider nicht ganz so weich und hochwertig wie Kuscheltiere von Steiff. Dies tut dem Kuschelspaß natürlich keinen Abbruch.

Vor allem ist die Größe erstaunlich, die auf den Fotos teilweise nicht so gut rüberkommt. Einzig Ferkel fällt etwas kleiner aus. Ansonsten sind alle Kuscheltiere sehr groß und messen eine Höhe von bis zu 36 cm, wobei I-Aah ordentlich in die breite geht, was ausschließlich positiv gemeint ist. Wenn es etwas kritisches anzumerken gibt, betrifft es die Plüschis, die mit beweglichen Beinen bzw. Körperteilen ausgestattet sind. Dazu gehören Winnie Puuh und Tigger. Der Bewegungsapparat ist merklich zu spüren und deutlich härter an den entsprechenden Stellen. Da hätte man durchaus mit der Polsterung nicht sparen sollen. Das mag zwar etwas penibel erscheinen, trotzdem sollte dies erwähnt werden. Dazu gehört auch die Fehlerquote bzgl. falsch eingesetzter Augen. Bei meinem Winnie Puuh sind die Augen nicht auf gleicher Höhe, was etwas merkwürdig aussieht. Letztendlich versprechen alle Kuscheltiere besonderen Spiel- und Kuschelspaß für Groß und Klein. Letztere Zielgruppe kommt vollkommen aus seine Kosten, da alle Figuren kleinkindgerecht konzipiert wurden sind, sodass versehentliches Verschlucken von Einzelteilen wie Augen oder ähnliches nicht möglich ist.

Zukünftige Verfügbarkeit

Jetzt heißt es ranhalten, wer in den Genuss der süßen Charaktere aus dem Hundert-Morgen-Wald kommen möchte. Beobachtungen zeigen, dass die Nachfrage erneut sehr hoch ist und ein wiederholter Ausverkauf vorprogrammiert ist. Alle Kuscheltiere werden ab dem 4. Dezember wieder erhältlich sein, wobei Vorbestellung schon jetzt aufgenommen werden. Es geht ganz simpel: Ihr könnt die Internetseite aufrufen und in die Suchleiste „Christopher Robin“ eintippen. In den Ergebnissen werdet ihr alle Produkte zum Film finden, sowie die Kuscheltiere. Ob die Kuscheltiere nach Ausverkauf erneut angeboten werden, ist sehr fraglich. Christopher Robin erscheint Mitte Dezember auf Blu-ray und DVD, was mit dieser Veröffentlichung einhergehen würde. Daher sollte nicht mehr mit einer Neuauflage zu rechnen sein. Ich hoffe, ich konnte euch ein ausgewogenes Bild über die Plüschis geben. Dies soll keinesfalls eine Kaufempfehlung sein. Ich bitte dies zu berücksichtigen.

Fazit

Die Qualität (Nähte, Stabilität, Stoff) ist einwandfrei und wirklich weich und kuschlig, vor allem I-Aah. Ein Geschenk für Jedermann wie für Kleinkinder, für Freunde oder auch für einen selbst zu Weihnachten, Geburtstag oder zum Nicht-Geburtstag. Einzig allein der deutlich spürbare Bewegungsapparat betrübt etwas den Kuschelspaß. Wie gut, dass I-Aah komplett ohne auskommt. Steiff-Kuscheltiere sind zwar wesentlich detailreicher, ordentlicher und hochwertiger verarbeitet. Das Preis-Leistungsverhältnis ist dennoch äußerst positiv.

Christopher Robin Kuscheltiere Review.jpg

*Leider hat die von mir angegebene Bloggerin entschieden ihren Disney-Blog offline zu nehmen. Ob und wann dieser wieder verfügbar sein wird, kann ich leider nicht sagen.

Bilder/Grafiken/Videos: Stehni’s Blog, Disney Wiki, Disney, shopDisney, Instagram


Jetzt seid ihr gefragt: Welcher der süßen Kuscheltiere gefällt euch am besten und kauft ihr euch einen oder gleich alle? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!


Rechtlicher Hinweis: Der vorliegende Blogeintrag repräsentiert ausschließlich die Meinung des Autors und enthält keine bezahlte Werbung, Produktplatzierung(en) oder Produkthilfe(n) (Kennzeichnungspflichtig nach § 6 Abs. 1 Nr. 1 TMG und § 5a Abs. 6 UWG). Das vorliegende Produkt wurde zu privaten Zwecken erworben. Dem Autor ist bewusst, dass durch den Blogeintrag direkt/indirekt Aufmerksamkeit auf das jeweilige Produkt gelenkt wird und eine Kaufentscheidung potentiell beeinflussen kann. Durch eine differenzierte Auseinandersetzung soll eine direkte Einflussnahme minimiert werden. Transparenz hat höchste Priorität.

Datenschutzhinweis: Durch Verwendung der Kommentarfunktion erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite bzw. durch WordPress einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.