Erster Trailer zu Pixars „Onward – Keine halben Sachen“

Auf geht’s in eine Hybrid-Fantasiewelt aus mythologischen Fabelwesen und Technologie, die ein emotionales und humorvolles Abenteuer verspricht, was Disney·Pixar-Fans ins Staunen versetzen wird. Die Elfenbrüder Ian und Bartley Lightfoot begeben sich auf eine Reise der Gefühlsachterbahn. Wie dieses fantastisch klingende Setting aussieht, können wir nun endlich im ersten langen Trailer begutachten.

Onward Still Trailer 1
Szenenbild aus dem Pixar-Film „Onward“ | © Pixar Animation Studios

Der 22. Disney·Pixar-Film beruht auf einer persönlichen Erfahrung des Regisseurs und Drehbuchautors Dan Scanlon (Die Monster Uni), der im frühen Alter von einem Jahr seinen Vater verloren hat. Getrieben von einer unbekannten inneren Leere und dem Wunsch einer Begegnung mit seinem Vater, veranlassten Scanlon diese Erfahrung filmisch aufzuarbeiten. Eine überlieferte kurze Audioaufnahme seines verstorbenen Vaters haben den Drang der Aufarbeitung nur verstärkt. Der Verlust bildet dabei den emotionalen Grundbaustein des neuen Films. Die Erfüllung des Wunsches kann natürlich nicht in der hiesigen Welt gelingen, sodass die Pixar-Geschichte in eine Fantasiewelt mit viel Magie eingebettet wird. Wie diese Welt aussieht können wir im folgenden Trailer sehen.

Die Handlung findet in einer magischen Welt statt, die von Fabelwesen bewohnt wird. In dieser Welt schreitet die Technisierung fort und die Magie geht immer weiter verloren. Die zwei jugendlichen Elfenbrüdern Ian und Bartley Lightfoot haben früh ihren Vater verloren, an den sie sich nicht mehr erinnern können. Durch die noch verbliebene Magie wird es Ian und Bartley jedoch ermöglicht, einen letzten magischen Tag mit ihrem Vater zu verbringen.

Dan Scanlon wählt dabei einen möglichst humorvollen Ansatz. Den beiden Brüdern gelingt es mithilfe eines magischen Stabs ihren Vater nur zur Hälfte ins Leben zurückzuholen, ja wortwörtlich nur zur Hälfte. Also begeben sich die beiden auf dem Weg durch die Weiten des Landes um eine Möglichkeit zu suchen, ihren Vater komplett ins Leben zurückzuholen. Es beginnt ein witziges Abenteuer mit viel Magie und Kreativität. Der Trailer gibt dabei einen guten Eindruck über die rasante Dynamik des Films.

Onward Still D23
Szenenbild aus dem Pixar-Film „Onward“ | © Pixar Animation Studios

Ich muss zugeben, dass mich der Trailer trotz der tollen Animation und den vielen magischen Elementen nicht vom Hocker haut. Zudem finde ich es etwas merkwürdig, dass sie ihren Vater nur zur Hälfte ins Leben beschwören können. Dies wirkt geradezu wie kindischer Humor und wenig erwachsen. Auf der anderen Seite beruhen schon so viele Pixar-Filme auf den Tod eines Familienmitglieds, – wie überraschend auch hier – sodass dieser humorvolle Ansatz etwas erfrischender wirkt als üblich. Dennoch ist davon auszugehen, dass der emotionale Part nicht weniger wichtig ist und sich erst in einem weiteren Trailer oder auch erst im Kino offenbart. Bisher bin ich von einem persönlichen Kinogang noch nicht überzeugt. Also heißt es abwarten, was ein weiterer Trailer zu bieten hat.

Kinostart: 05. März 2020

Weiter Infos: Original Cast | Englischer Trailer

Onward Trailer Poster
Poster zum Pixar-Film „Onward“ | © Pixar Animation Studios

Bilder/Grafiken/Videos: Disney, Disney Wiki, YouTube


Eure Meinung ist wichtig: Wie gefällt euch der erste Trailer? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!


Rechtlicher Hinweis: Der vorliegende Blogeintrag repräsentiert ausschließlich die Meinung des Autors und enthält keine bezahlte Werbung, Produktplatzierung(en) oder Produkthilfe(n) (Kennzeichnungspflichtig nach § 6 Abs. 1 Nr. 1 TMG und § 5a Abs. 6 UWG). Der auf dem Inhalt von Dritten (Disney) basierende Beitrag wurde aus privaten Zwecken und Interessen erstellt. Dem Autor ist bewusst, dass durch den Blogeintrag direkt/indirekt Aufmerksamkeit auf das jeweilige Produkt gelenkt wird und eine Kaufentscheidung potentiell beeinflussen kann. Durch eine differenzierte Auseinandersetzung soll eine direkte Einflussnahme minimiert werden. Transparenz hat höchste Priorität.

Datenschutzhinweis: Durch Verwendung der Kommentarfunktion erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Ein Kommentar zu „Erster Trailer zu Pixars „Onward – Keine halben Sachen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.