Disney·Pixars „A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando“ (Rezension)

Woody und Buzz Lightyear kehren zurück auf die große Leinwand. Die grandiose Idee von Pixar seinen Debütfilm mit lebendigen Spielzeug zu feiern, war ein riesiger und weltweiter Erfolg, nicht nur aufgrund der erstaunlichen Computertechnik. Heute wirkt die Animation von Toy Story (1995) sehr schlecht gealtert. Seitdem hat die Technik große Sprünge erfahren und die Brillanz heutiger Animationsfilme findet großen Anklang beim Publikum. Dies bestätigen auch die sehr erfolgreichen Fortsetzungen von Toy Story. Mit Toy Story 3 (2010) sollte eigentlich das Ende um die beliebten Charaktere beschlossen werden. Nun wagt Disney·Pixar mit einem vierten Teil an die vorherigen Erfolge anzuknüpfen. Kann A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando überzeugen?

null
Szenenbild aus dem Pixar-Film „Toy Story 4“ | © Pixar Animation Studios

Auf einen schmerzvollen Abschied folgt ein rührendes Wiedersehen

Nachdem Andy sich schweren Herzens von seinem geliebten Spielzeug getrennt hat, leben Woody und seine Freunde nun bei der kleinen Bonnie und das Leben könnte nicht glücklicher verlaufen. Ein Abschied bedeutet auch immer der Beginn von etwas Neuem. Doch nicht jeder Abschied muss endgültig sein. So begegnet der Zuschauer zunächst einem Charakter namens Forky, der den Hang zum „Spielzeug-Selbstmord“ hat. Forky ist ein aus einer Plastik-Gabel-Löffel und Pfeifenreiniger sowie Holzstäbchen, die als Füße dienen, selbst gebautes Spielzeug. Dank des permanenten Drangs des kleine Kerls sich in Mülleimer zu stürzen, entwickelt sich eine Geschichte, die ein neuartiges Abenteuer verspricht, die alte fast vergessene Charaktere zurückbringt. Forky wird schnell zum Lieblingsspielzeug von Bonnie und darf nirgendwo fehlen, auch nicht, wenn es mit dem Wohnwagen auf einen Kurztrip geht. Als nun Forky sich aus dem Wagen stürzt, bleibt Woody keine andere Wahl ihn zurückzuholen. Denn für Woody gibt es nichts wichtigeres als die Liebe von Kindern zu deren Spielzeug zu bewahren. Als die beiden an einem Jahrmarkt ankommen und unerwartet auf Porzellinchen stoßen, die seit Jahren ein eigenständiges von Kindern unabhängiges Leben führt, entfaltet sich in einem Antiquariat eine erstaunliche und spannende Geschichte rund um die Puppe Gabby Gabby. Ein überraschendes Ende wartet. Doch ist es wirklich ein Ende?

TOY STORY 4
Szenenbild aus dem Pixar-Film „Toy Story 4“ | © Pixar Animation Studios

Animation hat noch nie spektakulärer ausgesehen

Nachdem schon Die Unglaublichen 2 (2018) unglaublich animiert wurde, indem es neue Standards für charakterspezifische Körperbewegungen, Kulissen wie auch Actionszenen setzte, mag es kaum vorstellbar sein, dass dies in dieser kurzen Zeit zu topen ist. Mit A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando beweist der Regisseur Josh Cooley und das ganze Technikteam hinter den Kulissen das Gegenteil. Allein schon die Anfangsszene des vierten Teils lässt einen perplex zurück: Wie kann es sein, dass man sich als Zuschauer fragt, ob die aktuellen Szenen echt sind oder nicht? Klar, lebendiges Spielzeug kann es nicht geben. Doch wenn man auch nur kurz an das Gegenteil glaubt, dann haben die Macher des Films ordentlich gute Arbeit geleistet. Prasselndes Regenwasser am Fenster, unwetterartige Wasserströmungen und Figuren, die in der Symbiose aus Licht und Schatten erstaunlich fotorealistisch wirken, zeigen, welche Steigerungen noch möglich sind. Der ganze Film besticht vor allem durch eine wunderschöne Farbpalette aus weichen und knalligen Farben. Knallig wird es vor allem dann, wenn die Stimmung wie auf dem Jahrmarkt aufgeregter und spaßiger wird. Wenn das Riesenrad und das Karussell die Nacht mit warmen und bunten Lichtern erhellt, möchte man glatt Vorort sein. Sobald der Film ernster und gruseliger wird, beginnt die Szenerie sich mit dunkleren und matten Farben einzudecken wie zum Beispiel im Antiquariat. Sicherlich gehört dies zum „Einmaleins“ von Animatoren, dennoch erwiest es sich hier als äußerst effektiv und gut überlegt, zumal es den alten und staubigen Charakter eines Antiquariats unterstreicht.

Wenn es um die Animation von Pixar-Filmen geht, ist man Kritiker glatt versucht „Copy and Paste“ zu begehen. Denn hier enttäuscht das Filmstudio so gut wie nie, sondern setzt neue Maßstäbe und ist stets darum bemüht die Animation zu entwickeln. Bei der wachsenden Konkurrenz, vor allen aus Europa durch Illumination, die die bekannten Minions zum Leben erweckten, ist dies nicht weniger wichtig wie originäre Geschichten, um auf den Kinomarkt bestehen zu können. Gute Konkurrenz hat dabei einen belebenden Charakter, was sehr wünschenswert ist, nachdem Disney·Pixar lange das Feld dominierte.

null
Szenenbild aus dem Pixar-Film „Toy Story 4“ | © Pixar Animation Studios

Tolle Charakterentwicklung und grandiose neue Charaktere

Der vierte Teil der Toy Story Reihe besticht ganz klar durch seine grandiose Charakterentwicklung und die Einführung von neuen Figuren. Oftmals scheitern Blockbuster heutzutage an dieser Aufgabe zum Leidwesen des Gesamterlebnisses. Spektakuläre Schauwerte und schnelllebige Handlungen liegen im Fokus und weniger die Charaktere. Hier gelingt es jedoch den Drehbuchautoren auf schnörkellose Weise den Figuren eine lebendige und tiefgründige Geschichte zu verleihen. Dabei wäre als erstes Prozellinchen zu nennen, die mit dem vierten Teil eine wundervolle Wiedergeburt erlebet, nachdem sie in den vergangenen Fortsetzungen gänzlich verschwunden ist und offensichtlich durch eine populäre Figur wie Barbie ersetzt wurde. Nun erfahren wir den tragischen Grund für ihr Verschwinden: Sie hat das Schicksal ereilt wie viele andere Spielzeuge und wurde aussortiert. Doch so traurig der Abschied in regnerischer Kulisse war,  so freudig und antiklimatisch ist ihr Comeback: ein emanzipierte und aufregende Figur ist aus Prozellinchen geworden, die nun das Leben selbständig mit ihren drei Schafen bestreitet. Das entscheidende Detail dabei ist, dass sie ganz ohne die Liebe von Kindern auskommt.

TOY STORY 4
Szenenbild aus dem Pixar-Film „Toy Story 4“ | © Pixar Animation Studios

Parallelen zu Toy Story 3

Sobald der Film an Fahrt aufnimmt, muss man leider feststellen, dass es einige Parallelen zum Vorgänger gibt.

TOY STORY 4
Szenenbild aus dem Pixar-Film „Toy Story 4“ | © Pixar Animation Studios

Starke Synchronisation, Action und Spannung

text folgt

null
Blu-Ray Cover von „Toy Story 4“ | © Disney

Fazit

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando ist auf ganzer Linie eine erfolgreiche Fortsetzung, nach der zwar die meisten nicht gefragt haben, aber die man überhaupt nicht missen möchte, nachdem man sie erst gesehen hat. Die kurzweilige und niemals langweilige Geschichte geht direkt ins Herz und unterhält über den ganzen Film mit atemberaubenden und fotorealistischen Kulissen und sorgt für emotionale, spannende als auch gruselige Momente. Einzig allein das parallele Oeuvre und Ähnlichkeiten zum Antagonisten mit Toy Story 3 könnte man als Kritikpunkt auslegen. Nichtsdestotrotz ist A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando mein absoluter Lieblingsteil der Toy Story Reihe. Unter uns: Gegen einen fünften Teil hätte ich nichts einzuwenden…

Toy Story 4 Bewertung

Spieldauer: 100 Minuten | FSK: 0

Weitere Infos: Original Cast | Deutsche Synchronsprecher | Trailer

Bilder/Grafiken: Stehni’s Blog, Disney, Disney Wiki


Jetzt seid ihr gefragt: Wie hat euch „A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando“ gefallen? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!


– GEWINNSPIEL BEENDET –

Zusammen mit Disney Deutschland verlose ich unter allen Teilnehmern 1 x A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando (Blu-ray)

Was ihr machen müsst:

1️⃣ Beantwortet die oben genannte Frage in den Kommentaren und benutzt den Hashtag #Gewinnspiel (hier auf dem Blog unter diesem Beitrag). Gegebenenfalls könnt ihr auch schreiben, warum ihr den Film gerne haben wollt. Seid kreativ! Das steigert eure Gewinnchance.

2️⃣ Folgt Stehni’s Blog auf Instagram oder Facebook

3️⃣ Über das Teilen des Gewinnspiels auf Facebook oder in eurer Instagram-Story würde ich mich natürlich freuen

Das Gewinnspiel beginnt am 08.12.2019 und endet am 12.12.2019 um 23:59 MEZ. Nach Ablauf des Gewinnspiels werde ich euch innerhalb von 72 Stunden per E-Mail benachrichtigen. Folgend bestätigt ihr euren Facebook- oder Instagram Account, sprich euer Following von Steins‘ Blog und gegebenenfalls den Like, damit die Gewinnbedingungen überprüft werden können. Solltest du nachträglich folgen oder entflogen, wirst du vom Gewinn und zukünftige Verlosungen ausgeschlossen! Anschließend teilt ihr mir eure Postadresse mit. Daher bitte ich euch euer E-Mail-Postfach regelmäßig zu checken, damit eine Zustellung gewährleistet werden kann.

Bitte beachtet die nachfolgend zusammengefassten Teilnahmebedingungen und den Datenschutzhinweis!


Teilnahmebedingungen

1. Der Veranstalter ist Stehni’s Blog (siehe Impressum) in Kooperation mit der Disney Deutschland. Disney Deutschland hat das Verlosungsmaterial freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Das Gewinnspiel steht in keiner Beziehung zu Instagram und Facebook.

2. Teilnahme ab 18 Jahren.

3. Das Gewinnspiel ist allen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland lebenden Personen zugänglich.

4. Das Gewinnspiel beginnt am 08.08.2019 und endet am 12.09.2019 um 23:59 MEZ.

Die Teilnahme am Gewinnspiel kann im Gewinnspielzeitraum erfolgen, in dem der Teilnehmer die entsprechende Gewinnspielfrage unter diesem Beitrag beantwortet, der Facebook-Seite oder Instagram-Seite folgt und den entsprechenden Beitrag auf der Social Media Seite liked. Unter allen Personen, die wie eben genannt teilgenommen haben, werden dann die unter 6. aufgeführten Preise verlost.

Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich. Sämtliche personenbezogenen Daten müssen der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann Stehni’s Blog die jeweilige Person von der Teilnahme an dem Gewinnspiel ausschließen. Zudem werden Teilnehmer, die dem Blog auf Instagram oder Facebook entfolgen oder nachträglich die Teilnahmebedingungen verletzen von zukünftigen Gewinnspielen ausgeschlossen.

5. Einsendungen, die nicht mit den Regeln und Bedingungen übereinstimmen oder nach dem letztmöglichen Datum eintreffen, werden nicht berücksichtigt. Unverständliche oder unvollständige Einsendungen werden verworfen. Jede das Gewinnspiel betreffende Entscheidung von Stehni’s Blog ist endgültig und für jeden Teilnehmer bindend. Stehni’s Blog behält sich das Recht vor, Inhalte mit anstößigen Inhalten oder solchen, die gegen die allgemein gültige Netiquette verstoßen, kommentarlos zu löschen. Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen behält sich Stehni’s Blog das Recht vor, die betroffenen Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt werden.

6. Preise:

1 x A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando (Blu-ray).

Eine Barauszahlung, ein Tausch gegen andere Sachwerte und/oder eine Übertragung des Gewinns auf eine andere Person ist nicht möglich.

Sollte der Gewinner nicht innerhalb von 5 Werktagen (gilt ab Aussand der Gewinnbenachrichtigung) auf seine Gewinnbenachrichtigung reagieren, behält Stehni’s Blog sich vor, einen neuen Gewinner zu ermitteln. Der zuerst gezogene Gewinner hat nach Ablauf dieser Frist keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.

Die Preise werden an die Postanschrift des Gewinners per Post versandt. Innerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt die Lieferung frei Haus. Ist ein Gewinn unzustellbar, verliert der mögliche Gewinner alle Rechte auf den Gewinn und ein anderer Gewinner wird ausgelost.

7. Die Teilnahme und die Gewinnchancen sind unabhängig vom Erwerb von Waren oder Dienstleistungen. Kosten für die Internetverbindung sind von jedem Teilnehmer selbst zu tragen.

8. Stehni’s Blog haftet nicht für untergegangene, beschädigte oder rechtswidrige Gewinnspiel-Teilnahmen und Einträge.

9. Stehni’s Blog behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung aus wichtigen Gründen abzubrechen. Ein Abbruch aus wichtigem Grund kann insbesondere erfolgen, wenn aus technischen Gründen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das vorsätzliche Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, kann Stehni’s Blog von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

10. Haftung

10.1 Stehni’s Blog bemüht sich stetig darum, richtige und aktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen. Trotz größter Sorgfalt wird keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte der hier aufgeführten Webseiten und/oder dieser Teilnahmebedingungen übernommen. Die Haftung für jegliche Art von Schäden, einschließlich Folgeschäden, die sich aus der Teilnahme am Gewinnspiel, dem Gebrauch der auf diesen Internet-Seiten veröffentlichten Informationen, Materialien, etwaigen Softwarefehlern, Viren, Unterbrechungen des Gewinnspiels aufgrund technischer Störungen und gegebenenfalls dadurch verursachten Datenverlust ergeben, ist ausgeschlossen, soweit Stehn’s‘ Blog oder seinen Erfüllungsgehilfen insoweit weder grobe Fahrlässigkeit noch Vorsatz zur Last fällt und es sich auch nicht um Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von Stehni’s Blog oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Disney beruhen. Bei einfach fahrlässigen Verletzungen einer wesentlichen Vertragspflicht ist die Haftung von Stehni’s Blog auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, auf deren Erfüllung der Vertragspartner in besonderem Maße vertraut und deren Erfüllung für die Erreichung des Vertragszweckes unerlässlich ist. Eine über diese Bestimmungen hinausgehende Haftung ist ausgeschlossen. Der Einwand eines Mitverschuldens des Teilnehmers bleibt Stehni’s Blog unbenommen. Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten auch für die persönliche Haftung der Organe, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von Stehni’s Blog.

10.2. Der Haftungsausschluss nach Maßgabe vorstehender Ziffer 10.1 gilt auch für jegliche Art von Schäden, einschließlich Folgeschäden, die sich aus der Nutzung von auf Internetseiten Dritter veröffentlichten Informationen ergeben.

10.3. Stehni’s Blog behält sich das Recht vor, Änderungen und Ergänzungen der Teilnahmebedingungen vorzunehmen, falls dies für die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist. Stehni’s Blog wird den Teilnehmern bzw. deren Erziehungsberechtigten im Falle der Änderung und/oder Ergänzung der Teilnahmebedingungen die geänderte und/oder ergänzte Fassung unter Hervorhebung der Änderungen und/oder Ergänzungen an die von den Teilnehmern angegebene Emailadresse in Textform zusenden. Widerspricht ein Teilnehmer bzw. dessen Erziehungsberechtigter der geänderten und/oder ergänzten Fassung der Teilnahmebedingungen nicht innerhalb eines Monats nach deren Zugang, gilt dies als Einwilligung in die Geltung der geänderten und/oder ergänzten Teilnahmebedingungen. Stehni’s Blog wird auf die Folgen eines unterbliebenen Widerspruchs hinweisen. Ab Inkrafttreten der geänderten und/oder ergänzten Teilnahmebedingungen verlieren alle vorherigen Fassungen ihre Gültigkeit. Widerspricht der Teilnehmer bzw. dessen Erziehungsberechtigter der Änderung, so bleibt das Vertragsverhältnis unverändert bestehen. Soweit die Regelungen der geänderten und/oder ergänzten Teilnahmebedingungen nicht zumutbar sind, ist dieser berechtigt, das Vertragsverhältnis mit Stehni’s Blog mit sofortiger Wirkung zu beenden. In diesem Fall nimmt der Teilnehmer nicht weiter am Gewinnspiel teil.

11. Soweit einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sind oder werden, wird die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen hiervon nicht berührt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und Stehni’s Blog unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Datenschutzhinweis

Das Vertrauen in den korrekten Umgang mit deinen Daten ist für Stehni’s Blog eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg unseres Online-Angebots. Daher messen wir dem Datenschutz eine große Bedeutung bei. Die Erhebung, Verarbeitung (umfasst die Speicherung, Veränderung, Übermittlung, Sperrung und Löschung) und Nutzung Deiner Daten geschieht ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften. Nachfolgend wird dargelegt, in welchem Maße und zu welchen Zwecken Benutzerdaten von Stehni’s Blog erhoben, gespeichert und genutzt werden.

Bei Teilnahme am Gewinnspiel werden Daten gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich zur Abwicklung des Gewinnspiels gespeichert und werden nach Abwicklung des Gewinnspiels gelöscht. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn wir haben diese Dritte mit der Bearbeitung der Daten beauftragt. In diesem Fall sind diese Dritten von Stehni’s Blog zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet worden.

Personenbezogene Daten sind gemäß Artikel 4 Ziffer 1. DSGVO Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten natürlichen Person. Im vorliegenden Fall handelt es sich um folgende personenbezogene Daten, die bei der bei der Teilnahme an einem Gewinnspiel erhoben werden:

Facebook bzw. Instagram Profilname und bei den Gewinnern zusätzlich Name, Vorname, Emailadresse und Adresse

Stehni’s Blog nutzt die personenbezogenen Daten der Teilnehmer ausschließlich, um mit ihnen im Gewinnfall Kontakt aufzunehmen. Die Kontaktaufnahme erfolgt in der Regel durch Stehni’s Blog. Sie kann auch unmittelbar durch einen unserer Kooperationspartner erfolgen. In einem solchen Fall geben wir ausschließlich die für die jeweilige Kontaktaufnahme erforderlichen Daten weiter. Diese Weitergabe erfolgt nur an ausgewählte Kooperationspartner, die sich uns gegenüber ebenfalls zur strikten Einhaltung dieser besonderen Datenschutzbestimmung verpflichtet haben. Eine darüber hinausgehende Weitergabe ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Ihre Daten werden von Stehni’s Blog und den an der Durchführung dieser Dienstleistungen beteiligten Unternehmen nur im Rahmen und für Zwecke der ordnungsgemäßen Durchführung des Gewinnspiels genutzt. Eine weitere Verwendung Ihrer Daten, wie zum Beispiel für Werbesendungen, wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen, es sei denn, es wurde eine entsprechende Einwilligung erteilt.

Erhebungen bzw. Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften.

Wir teilen Ihnen auf Anforderung umgehend mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin umgehend berichtigen. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für die Zukunft auch widersprechen. Wenn Sie das möchten, teilen sie uns dies bitte per E-Mail an stehnisblog@web.de mit. In diesem Fall werden wir sämtliche gespeicherten Daten von Ihnen unverzüglich löschen. Bitte berücksichtigen sie, dass es aus technischen oder organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen eines bereits laufenden Gewinnspiels kommen kann.

Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen der Erhebung personenbezogener Daten ohne die Einwilligung ihrer Eltern bzw. des/der Erziehungsberechtigten nicht zustimmen.


Rechtlicher Hinweis: ENTHÄLT PRODUKTHILFE. Der vorliegende Blogeintrag repräsentiert ausschließlich die Meinung des Autors und enthält eine (unbezahlte) Produkthilfe(n) (Kennzeichnungspflichtig nach § 6 Abs. 1 Nr. 1 TMG und § 5a Abs. 6 UWG) von Disney Deutschland. Dem Autor ist bewusst, dass durch den Blogeintrag direkt/indirekt Aufmerksamkeit auf das jeweilige Produkt gelenkt wird und eine Kaufentscheidung potentiell beeinflussen kann. Durch eine differenzierte Auseinandersetzung soll eine direkte Einflussnahme minimiert werden. Transparenz hat höchste Priorität.

Datenschutzhinweis: Durch Verwendung der Kommentarfunktion erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite bzw. durch WordPress einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

14 Kommentare zu „Disney·Pixars „A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando“ (Rezension)

  1. Ich finde Toy Story 4 großartig 💕 Eine sehr würdige Fortsetzung einer wunderbaren Filmreihe💖
    Mir gefällt sehr, dass Porzelinchen und Woody wieder vereint sind und das sich die Spielzeuge im KiGa am Ende abwechseln, musste so lachen😊

    Nur Gabby Gabby finde ich sehr unheimlich 🙈

    Gefällt 1 Person

  2. #Gewinnspiel
    Wenn ich mir die Rezension durchlese schreit es eindeutig nach: den muss ich sehen. Meine Tochter 4 Jahre kennt noch keinen ToyStory Film und wird ihn sicherlich verschlingen.
    Ich habe den ersten Toystory gesehen und fand ihn damals schon gut, bin gespannt was für ein grossen Unterschied man sehen wird.
    Ich bin gespannt auf den Film

    Gefällt 1 Person

  3. Danke für dieses tolle Gewinnspiel!😍
    Ich muss leider sagen, dass ich zeitlich gar nicht dazu gekommen bin mir den vierten Teil von Tony Story im Kino anzusehen.😕 Deshalb würde ich mich umso mehr freuen, wenn ich die dvd gewinnen würde, da ich somit den Film endlich gemütlich zu Hause ansehen könnte! Ich war schon von den Vorgängern ein großer Fan und mir haben die ersten drei Teile super gut gefallen! Davon träumt auch jedes Kind, dass seine Spielzeuge einfach lebendig sind!😍 Und der Trailer zum neusten Teil hat mir auch richtig gefallen und ich bin sehr neugierig, was in dem Film alles geschieht!

    Liebe Grüße
    Daniela

    Gefällt 1 Person

  4. #Gewinnspiel
    Ich muss gestehen, dass ich am Anfang sehr skeptisch war. Dadurch das der dritte Teil eigentlich ein sehr guter Abschluss der Reihe war und der Trailer nicht sonderlich vielversprechend aussah, hatte ich wirklich Bedenken, dass die Reihe „versaut“ wird.
    Doch ich wurde wirklich eines besseren belehrt 🙂 Die Storyline ist sehr gut und im Endeffekt hat sie die Reihe mehr als perfekt enden lassen und die Figuren sind auch irgendwie „erwachsen“ geworden.
    Für mich also ein sehr gut gelungener Film und ein perfektes Ende der Toy Story Reihe.
    Daher würde ich mich sehr freuen die Bluray zu gewinnen und meine kleine Sammlung gerne um diesen tollen Film berreichern und erweitern 😉

    Gefällt 1 Person

  5. Dankeschön für das tolle Gewinnspiel.
    Ich habe den Film mit meiner 4 jährigen Tochter im Kino gesehen. Es war eigentlich nicht geplant; wir wollten eigentlich den König der Löwen gucken. Da er ab 6 war, durfte sie nicht rein und damit die Enttäuschung nicht so groß war, haben wir A Toy Story geguckt.

    Zum Glück! Der Film gefällt mir von allen 4 Teilen am Besten. Er ist lustig, überraschend, spannend und man sieht all seine Lieblinge aus den alten Filmen wieder. Ein würdiger erster Kinofilm und eine gelungene Fortsetzung.
    Wir lieben Disney und würden uns sehr freuen, die Bluray zu gewinnen und den Film zu Hause wieder sehen zu können😊

    Danke für die Chance.
    Viele Grüße Ursula

    Gefällt 1 Person

  6. #Gewinnspiel ⭐️ Guten Abend⭐️        
    Das ist ja toll ! 🤩🥰🎅 Ich muss gestehen,dass meine drei Jungs und ich den 4.Teil von „Toy Story“ noch gar nicht gesehen haben ! 😉 Wir lieben die Welt von „Walt Disney“ und versprechen uns eine spannende Fortsetzung ❤ Vielen Dank für die ausführliche Rezension und die Gewinnchance . 
    Meine drei Jungs und ich würden uns über die BluRay riesig freuen🙂
    Die perfekte Überraschung für meine Kids zu Weihnachten !😍🎁  
    Liebe Grüße und einen wunderschönen 2.Advent !🎄🎅
    Janine Kaiser 💋

    Gefällt 1 Person

  7. #Gewinnspiel
    Ich war damals schon total begeistert von der Idee hinter Toy Story und den ersten Filem. Ich habe gehofft, dass Kinder dadurch liebevoller mit ihren Spielsachen umgehen und vor allem nicht ständig neue Spielsachen haben wollen und die Alten dann wegwerfen… Teil 4 haben wir noch nicht gesehen, aber sag niemals nie 😉

    Gefällt 1 Person

  8. Erstmal vielen lieben Dank, für deine ganzen Gewinnspiele! Das macht Mega Spaß 🙏🙈.

    Ich würde sehr gerne den Film haben, weil ich allein schon als Kind, Toy Story so mega fand.
    Ich war auch im Kino drinne, und ich finde persönlich, es hat mich gefreut das es noch ein Teil gab, wenn man überlegt das man bei Teil 3 schon dachte, dass wars.
    Wobei man jetzt auch wieder denken können, nach dem was am Ende passiert, es der letzte Zeile sein könnte, was ich jedoch nicht hoffe. 🙈🙈🙏
    Es ist alles drinnen, Spannung, Trauer, Freude, Humor, einfach alles.
    Ich drücke jeden hier die Daumen aber ich würde es natürlich sehr gerne auch gewinnen wollen 😍

    Gefällt 1 Person

  9. Toy Story 4 hat mir ausgesprochen gut gefallen! Ich habe im Kino viel gelacht, aber auch geweint. Es war wunderbar. Für mich gehören alle vier Toy Story Filme zu den besten Filmen, die Disney/Pixar uns beschert haben. Vor allem im großen Zusammenhang funktionieren die Filme als tolle Parabel auf Freundschaft und Zusammenhalt.

    Gefällt 1 Person

  10. Leider habe ich den vierten Teil noch nicht gesehen weil ich es nicht geschafft habe ins Kino..dabei hatte ich mich so auf den Film gefreut.. ich liebe die ersten 3 Teile und bin so gespannt..Danke für das Gewinnspiel 🙂

    Gefällt 1 Person

  11. #Gewinnspiel
    Ich habe den Film tatsächlich vorab in Kasachstan im Kino gesehen
    Dort hieß forki “Wilkinson”
    Das war dort auf der Sprache natürlich super witzig, denn Wilka heißt da Gabel.
    Und immer wieder diese Witze das es ihn zum Müll zieht, hat sogar meinen Holzrussen Onkel zum Lachen gebracht.
    Nun würde ich den Film so gerne auch auf deutsch sehen 😅
    Leider hoffe ich nur auf den Gewinn vom Film, da mein liebster mir ne Sperre zum Kauf von Disney Artikel gegeben hat.
    “Fest die Daumen drück”
    Dir noch schöne Weihnachten mit danke dir für den tollen Beitrag
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  12. #Gewinnspiel
    Ich liebe Toy Story seit seiner ersten Minute (war damals bei Teil 1 in der Kino Premiere).
    Leider konnte ich Teil 4 nicht sehen da ich alleinerziehende Mutter einer 3 jährigen bin und die noch nicht ins Kino kann (zu langes sitzen etc).

    Ich möchte denn Teil aber so gerne sehen (Porzelinchen❤️❤️) und es wäre auch toll für meine kleine weil sie Teil 1 bis 3 schon kennt. Danke für die tolle Chance.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.