Erster Trailer zu Disney+ „The Mandalorian“ (2. Staffel)

Endlich wird die Reise des Mandalorianers fortgesetzt! Ach Quatsch: Endlich wird die Reise des süßen Baby Yodas weitergeführt. Noch müssen wir uns ein wenig gedulden bis wir den niedlichen kleinen grünen Knirps sehen dürfen. Dieser Niedlichkeitsfaktor wird durch die spannende und für Action sorgende Figur Mando komplementiert. Für weitere Information und gravierende Gerüchte über den Inhalt der neusten Staffel, lest den letzten Abschnitt von diesem Beitrag (Achtung Spoiler). Nun gibt es die ersten bewegten Bilder zur zweiten Staffel The Mandalorian, die ab dem 30. Oktober 2020 exklusiv auf Disney+ startet!

Szenenbild aus der 2. Staffel von „The Mandalorian“ | © 2020 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved

Schon lange gab es keine Serie mehr, die so sehr mit Spannung erwartet wurde wie die eine auf dem Star Wars Universum basierende Geschichte. Umso neugieriger wurden Fans als bekannt wurde, dass die Serie nicht von Lichtschwerter schwingende Jedi-Rittern handelt, sondern eine andere sehr interessante Nebenfigur in den Mittelpunkt rückt – ein Mandalorianer. Nun dürften viele unter euch bereits die erste Staffel gesehen haben.

Daher kurz vorweg: Mich hat die Serie sehr gepackt, trotz einiger offensichtlicher füllende und sehr episodenhafter Folgen, die ich mehr oder weniger als redundant empfand. Negativ fiel mir auch die unterschiedlichen Längen der Folgen auf. Hier sollte Disney verbessernd nachwirken bezüglich der zweiten Staffel. Nichtsdestotrotz ist der Look und vor allem die hochwertige Produktion äußerst überraschend und sehenswert. Gegen Ende hat die Serie an Fahrt aufgenommen und glücklicherweise den Bogen hin zu den ersten Folgen der Staffel genommen, sodass sich ein rundes und organisches Bild rund um die Titelfigur ergeben hat. Solltet ihr daher dem Universum von Star Wars offen gegenüber sowie weniger an Jedis interessiert sein und die erste Staffel bisher nicht gesehen haben, so kann ich sie euch sehr empfehlen. Mit dem Ende der ersten Staffel stellen sich einige Fragen. Wie wird es mit Baby Yoda weitergehen? Wie ist Moff Gideon in den Besitz des Dunkelschwerts gekommen? Wer ist die mysteriöse Person, die sich Fennec Shands Leichnam nähert? Welche Rolle wird sie in der zweiten Staffel spielen? Fragen über Fragen, die hoffentlich in der zweite Staffel adressiert werden.

Disney versteht wie immer, wie man Neugierde erweckt einen epischen Trailer mit Hype-Charakter serviert. Wobei die Musik eher episch wirkt als die meist atmosphärischen Bilder. In der ersten Staffel werden Jedis als Zauberer, als eine Art Legende beschrieben, die nun allmählich in das Leben von Mando Einzug halten. Dabei taucht eine bekannte Figur aus der Serie Star Wars The Clone Wars auf. So soll Ahsoka Tano eine wichtige Rolle in der zweiten Staffel übernehmen oder zumindest als Jedi offen auftauchen. Mando soll den Auftrag ausfüllen, den Ursprung von dem „Kind“ festzustellen und ihn seinen „Angehörigen“ zu übergeben. Dabei spielen die Jedi eine nicht unwichtige Rolle, so verfügt doch das „Kind“ über übernatürliche Kräfte, die sonst nur den Jedis zugänglich sind. Der Mandalorianer und das Kind aka Baby Yoda setzen daher ihre Reise fort, stehen Feinden gegenüber und mobilisieren Verbündete, während sie sich in der turbulenten Zeit nach dem Zusammenbruch des Galaktischen Imperiums ihren Weg durch die gefährliche Galaxis bahnen…

Szenenbild aus der 2. Staffel von „The Mandalorian“ | © 2020 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved

Ich werde mir die neuste Staffel natürlich nicht entgehen lassen und freue mich schon! Wie in allen großen Disney-Projekten gab es auch hier negative Gerüchte über den Entstehungsprozess der Serie, die sich vor allem um den Inhalt drehen. Wer nun nicht allzu viel wissen möchte, sollte folgende Textzeilen nicht lesen. Letzte Warnung! So gab es zwischen den Machern der Serie und dem Mäusekonzern Meinungsverschiedenheiten über den Kurs der Serie. Disney favorisiert die episodenhafte Forstsetzuung der Serie, bei der die Zuschauer zusammenhangslose Abenteuer mit Mando erleben. Ähnlich war es schon in der Mitte der ersten Staffel. Diese Folgen waren aus meiner persönlichen Sicht teilweise visuell beeindruckend, dennoch mit die schlechtesten Episoden. Im Gegenteil dazu präferiert der Produzent und Entwickler der Serie Jon Favreau die organische Variante, in der die Folgen auf einander aufbauen und eine zusammenhängende Geschichte erzählen. Aus diesem Grund solltet ihr nicht überrascht sein, wenn bedeutende Figuren aus der ersten Staffel verschwinden und sonst „keinerlei“ Bedeutung für die Serie mehr haben. Der Bruch soll sogar in der Mitte der Serie erfolgen.

Und nochmal eine letzte Warnung. Dieser Bruch soll den Charakter Mando betreffen, gespielt von Pedro Pascal. So spezifiziert die Serie nie, um welchen Mandalorian es sich handelt – ein gewisses Schlupfloch. Aus diesem Grund wird Pedro Pascal sehr wahrscheinlich nicht mehr die Hauptfigur in der Serie spielen. Ursache hierfür ist dessen Frustration niemals Szenen ohne Helm spielen zu dürfen. Dies resultierte angeblich in einer Beschwerde seinerseits, weswegen der Konzern versuchte, die Folgen weniger zusammenhängend zu gestalten, um ohne ihn auszukommen. Konsequenterweise verließ Pedro Pascal die Serie bzw. die aktuelle Staffel. Wichtig, dass es sich bislang nur um ein Gerücht handelt. Der Schauspieler selbst hat auf Twitter Werbung für die neue Staffel gemacht, was gegen das Gerücht sprechen würde.

Ob dies tatsächlich in der finalen Serie eintreten wird, erfahren wir spätestens am 30. Oktober.

Start: 30. Oktober 2020

Poster zur 2. Staffel von „The Mandalorian“ | © 2020 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved

Weitere Infos: Original Cast | Englischer Trailer

Bilder/Grafiken/Videos: Disney, YouTube


Freut ihr euch auf die 2. Staffel? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!


Rechtlicher Hinweis: Der vorliegende Blogeintrag repräsentiert ausschließlich die Meinung des Autors und enthält keine bezahlte Werbung, Produktplatzierung(en) oder Produkthilfe(n) (Kennzeichnungspflichtig nach § 6 Abs. 1 Nr. 1 TMG und § 5a Abs. 6 UWG). Der auf dem Inhalt von Dritten (Disney) basierende Beitrag wurde aus privaten Zwecken und Interessen erstellt. Dem Autor ist bewusst, dass durch den Blogeintrag direkt/indirekt Aufmerksamkeit auf das jeweilige Produkt gelenkt wird und eine Kaufentscheidung potentiell beeinflussen kann. Durch eine differenzierte Auseinandersetzung soll eine direkte Einflussnahme minimiert werden. Transparenz hat höchste Priorität.

Datenschutzhinweis: Durch Verwendung der Kommentarfunktion erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.