Marvel startet Serien-Flut auf Disney+ und kündigt neue Kinofilme an

Disney hat in der vergangenen Woche für ein Erdbeben in der Streaming-Welt gesorgt: So hagelte es zahlreiche Ankündigungen von Kinofilm- sowie exklusiv für Disney+ produzierte Film und Serienpojekte. Durch die verschiedenen Akquisitionen der Walt Disney Company von Pixar, Marvel, Lucasfilm als auch 20th Century Fox ist es wenig überraschend, dass nun das größte Unterhaltungsunternehmen der Welt diese Übernahmen kapitalisieren möchte. Um euch den Überblick der unzähligen Ankündigungen zu erleichtern, könnt ihr diese in verschiedenen Beiträgen nach Kreativstudio unterteilt nachlesen (Lucasfilm Ankündigungen, Disney·Pixar Ankündigungen und Walt Disney Pictures Ankündigungen). Eine gesamte Übersicht des Disney Investor Days mit allen Kreativstudios ist natürlich auch auf meinem Blog zu finden.

Disney+ Serien / Kurzfilme

WandaVision, die Serie startet am 15. Januar 2021 auf Disney+, ist die erste Serie von Marvel Studios, die das MCU weiter ausbaut. Wanda Maximoff und Vision sind zwei übermächtige Wesen, die ein idealisiertes Vorstadtleben führen, aber anfangen zu vermuten, dass alles nicht so ist, wie es scheint. WandaVision mit Elizabeth Olsen, Paul Bettany, Kathryn Hahn, Teyonah Parris, Kat Dennings und Randall Park wird von Matt Shakman inszeniert. Jac Shaeffer ist Chefautor.

The Falcon und The Winter Soldier, wird am 19. März 2021 auf Disney+ beginnen, ist eine neue Serie mit Anthony Mackie als Sam Wilson alias The Falcon und Sebastian Stan als Bucky Barnes alias The Winter Soldier. Das Paar, das in den letzten Augenblicken von Avengers: Endgame zusammenkam, verbündet sich zu einem globalen Abenteuer, das ihre Fähigkeiten und seine Geduld auf die Probe stellen. Unter der Regie von Kari Skogland mit Malcolm Spellman als Hauptautor spielen in der Serie mit sechs Folgen auch Daniel Brühl als Baron Zemo, Emily VanCamp als Sharon Carter und Wyatt Russell als John Walker.

Loki wird voraussichtlich im Mai 2021 auf Disney+ debütieren. Die neue Serie findet nach den Ereignissen von Avengers: Endgame statt. Tom Hiddleston kehrt als Titelfigur zurück, zusammen mit Owen Wilson, Gugu Mbatha-Raw, Sophia Di Martino, Wunmi Mosaku und Richard E. Grant. Kate Herron leitet das Projekt und Michael Waldron ist Chefautor.

What if…? stellt berühmte Ereignisse aus den Filmen auf unerwartete Weise neu vor. Die erste Zeichentrickserie von Marvel Studios, die im Sommer 2021 zu Disney+ kommt, konzentriert sich auf verschiedene Helden der MCU und enthält eine Stimmenbesetzung mit einer Vielzahl von Stars, die ihre Rollen erneut einnehmen. Die Serie wird von Bryan Andrews geleitet; Ashley Bradley ist Headwriter.

Ms. Marvel startet Ende 2021 auf Disney+ und ist eine neue Serie, in der Kamala Khan vorgestellt wird – eine 16-jährige pakistanische Amerikanerin, die in Jersey City aufgewachsen ist. Als großartige Studentin, begeisterte Gamerin und unersättliche Fanfiction-Schreiberin hat sie eine besondere Affinität zu Superhelden, insbesondere zu Captain Marvel. Aber Kamala bemüht sich, zu Hause und in der Schule zu passen – das heißt, bis sie Superkräfte wie die Helden bekommt, zu denen sie immer aufgeschaut hat. Mit Superkräften ist das Leben einfacher, oder? Iman Vellani spielt Kamala Khan alias Ms. Marvel. Die Besetzung umfasst auch Aramis Ritter, Saagar Shaikh, Rish Shah, Zenobia Shroff, Mohan Kapur, Matt Lintz, Yasmeen Fletcher, Laith Naki, Azher Usman, Travina Springer und Nimra Bucha. Die Folgen werden von Adil El Arbi und Bilall Fallah, Meera Menon und Sharmeen Obaid-Chinoy gedreht.

Hawkeye debütiert Ende 2021 auf Disney+ debütiert und zeigt Jeremy Renner als Hawkeye, der sich mit einer anderen bekannten Bogenschützin aus den Marvel-Comics, Kate Bishop, zusammensetzt, gespielt von Hailee Steinfeld. Die Besetzung umfasst auch Vera Farmiga, Fra Fee, Tony Dalton, Zahn McClarnon, Brian d’Arcy James und die Newcomerin Alaqua Cox als Maya Lopez. Hawkeye wird von Rhys Thomas und dem Regieduo Bert und Bertie inszeniert.

In She-Hulk, eine neue Comedy-Serie von Disney+, spielt Tatiana Maslany als She-Hulk aka Jennifer Walters, eine Anwältin, die sich auf übermenschlich Rechtsfälle spezialisiert hat. She-Hulk wird eine Vielzahl von Marvel-Charakteren in der Serie begrüßen, darunter den Hulk, gespielt von Mark Ruffalo, und den Abomination, gespielt von Tim Roth. Die Serie wird von Kat Coiro und Anu Valia geleitet; Jessica Gao ist Chefautorin.

Moon Knight ist eine neue Serie unter der Regie von Mohamed Diab und zeigt ein komplexes Action-Abenteuer, bei der der Protagonist unter einer dissoziativen Identitätsstörung leidet. Die verschiedenen Identitäten, die in ihm leben, sind unterschiedliche Charaktere, die vor dem Hintergrund der ägyptischen Ikonographie erscheinen.

Secret Invasion ist eine neu angekündigte Serie, in der Samuel L. Jackson als Nick Fury und Ben Mendelsohn als Skrull Talos zu sehen sind – Charaktere, die sich zum ersten Mal in Captain Marvel kennengelernt haben. Die Crossover-Comic-Reihe zeigt eine Fraktion formverändernder Skrulls, die seit Jahren die Erde infiltrieren.

In Ironheart, der zweite Teil der neu angekündigten Serie von Disney+, spielt Dominique Thorne einen genialen Erfinder namens Riri Williams, der die fortschrittlichste Rüstung seit Iron Man herstellt.

Armor Wars, basierend auf der klassischen Marvel-Comic-Serie, kommt zu Disney+ mit Don Cheadle als James Rhodes aka War Machine, der sich dem stellen muss, was passiert, wenn Tony Starks Technologie in die falschen Hände gerät.

Guardians of the Galaxy Holiday Special ist ein Kurzfilm, geplant für Disney+ während der Weihnachtszeit im Jahr 2022, wird von James Gunn geschrieben und gedreht.

I Am Groot zeigt den Babybaum von den Guardians of the Galaxy Filmen in einer Reihe von Original-Kurzfilmen.

Timeline


KINOfilme

Black Widow startet am 6. Mai 2021. Scarlett Johansson spielt Natasha Romanoff aka Black Widow. Der actiongeladene Spionagethriller erzählt von Natashas Bemühungen, sich mit ihrer Geschichte als Spionin auseinanderzusetzen, und den zerbrochenen Beziehungen, die sie hinterlassen hat, lange bevor sieein Avenger wurde. Unter der Regie von Cate Shortland spielt in Black Widow auch Florence Pugh als Yelena, David Harbour als Alexei aka The Red Guardian und Rachel Weisz als Melina.

In Chang-Chi and the Legend of the Ten Rings, erscheint am 8. Juli 2021 in den Kinos, spielt Simu Liu als Shang-Chi, der sich mit der Vergangenheit auseinandersetzen muss, die er zurückgelassen zu haben glaubte, als er in das Netz der mysteriösen Organisation der zehn Ringe hineingezogen wurde. Unter der Regie von Destin Daniel Cretton spielen Shang-Chi und The Legend of the Ten Rings Tony Leung als Wenwu, Awkwafina als Shang-Chis Freundin Katy und Michelle Yeoh als Jiang Nan. Die Besetzung umfasst auch Fala Chen, Meng’er Zhang, Florian Munteanu und Ronny Chieng.

Eternals, erscheint am 4. November 2021 in den Kinos, ist ein Spielfilm, der das neueste Ensemble von Super Heroes der MCU in einer epischen Geschichte zeigt, die Tausende von Jahren umfasst. Unter der Regie von Chloé Zhao zeigt Eternals eine Gruppe unsterblicher Helden, die aus den Schatten gezwungen wurden, sich gegen den ältesten Feind der Menschheit, The Deviants, zu vereinen. Zu den herausragenden Ensembles gehören Richard Madden als allmächtiger Ikaris, Gemma Chan als menschlich liebender Sersi, Kumail Nanjiani als kosmisch angetriebener Kingo, Lauren Ridloff als superschneller Makkari, Brian Tyree Henry als intelligenter Erfinder Phastos und Salma Hayek als weise und spirituelle Führerin Ajak, Lia McHugh als ewig junger Sprite mit alter Seele, Don Lee als mächtiger Gilgamesch, Barry Keoghan als distanzierter Einzelgänger Druig und Angelina Jolie als wilde Kriegerin Thena. Kit Harington spielt Dane Whitman.

Doctor Strange in the Multiverse of Madness, das am 24. März 2022 debütiert, wird derzeit mit Benedict Cumberbatch, Elizabeth Olsen, Benedict Wong, Rachel McAdams und Chiwetel Ejiofor produziert. Xochitl Gomez gesellt sich zum Cast und porträtiert America Chavez, einen neuen Fanfavoriten aus den Comics. Unter der Regie von Sam Raimi verbindet sich das umwerfende Abenteuer mit den Ereignissen der Serie von WandaVision und dem kommenden Spider-Man-Film.

Thor: Love and Thunder, startet am 5. Mai 2022 in den Kinos, beginnt nächsten Monat mit den Dreharbeiten unter der Regie von Regisseurin Taika Waititi. Chris Hemsworth, Natalie Portman und Tessa Thompson kehren zu ihren Rollen zurück, zusammen mit Christian Bale, der den Bösewicht Gorr the God Butcher porträtiert.

Black Panther 2, kommt am 7. Juli 2022 in die Kinos, wird von Ryan Coogler geschrieben und inszeniert. Zu Ehren von Chadwick Bosemans Vermächtnis und Darstellung von T’Challa, dem Black Panther, werden die Marvel Studios den Charakter nicht neu fassen, sondern weiterhin die unvergleichliche Welt von Wakanda und all die reichen und vielfältigen Charaktere erkunden, die im ersten Film vorgestellt wurden.

Captain Marvel 2, ein neuer Spielfilm, der am 10. November 2022 starten wird, wird von Nia DaCosta inszeniert. Brie Larson spielt Carol Danvers neben Iman Vellani, die ihr Debüt in Ms. Marvel feiert und Teyonah Parris, die die erwachsene Monica Rambeau porträtiert – eine Figur, die als Kind in Captain Marvel vorgestellt wurde und als Erwachsener in WandaVision zur MCU zurückkehrt.

Guardians of the Galaxy Vol. 3 soll 2023 in die Kinos kommt und wird von James Gunn inszeniert.

Blade ist ein neuer Spielfilm mit Mahershala Ali in der Titelrolle.

Ant-Man and the Wasp: Quantumania wird von Ant-Man-Regisseur Peyton Reed inszeniert. Mit dabei sind wieder Paul Rudd als Scott Lang (Ant-Man), Evangeline Lilly als Hope Van Dyne (Wasp), Michael Douglas als Dr. Hank Pym und Michelle Pfeiffer als Janet Van Dyne. Kathryn Newton spielt Cassie Lang, während Jonathan Majors Kang the Conqueror porträtiert.

Fantastic Four bietet eine der bekanntesten Familien von Marvel. Jon Watts ist an Bord, um Regie zu führen.

TIMELINE

Bilder/Grafiken/Videos: Stehni’s Blog, Disney


Über welche Marvel-Ankündigung freut ihr euch am meisten? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!


Rechtlicher Hinweis: Der vorliegende Blogeintrag repräsentiert ausschließlich die Meinung des Autors und enthält keine bezahlte Werbung, Produktplatzierung(en) oder Produkthilfe(n) (Kennzeichnungspflichtig nach § 6 Abs. 1 Nr. 1 TMG und § 5a Abs. 6 UWG). Der auf dem Inhalt von Dritten (Disney) basierende Beitrag wurde aus privaten Zwecken und Interessen erstellt. Dem Autor ist bewusst, dass durch den Blogeintrag direkt/indirekt Aufmerksamkeit auf das jeweilige Produkt gelenkt wird und eine Kaufentscheidung potentiell beeinflussen kann. Durch eine differenzierte Auseinandersetzung soll eine direkte Einflussnahme minimiert werden. Transparenz hat höchste Priorität.

Datenschutzhinweis: Durch Verwendung der Kommentarfunktion erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.