Disney Animation & Pixar kündigen zahlreiche neue Kinofilme und Serien für Disney+ an (u. a. Encanto, Tiana, Iwájú, Lightyear)

Disney hat in der vergangenen Woche für ein Erdbeben in der Streaming-Welt gesorgt: So hagelte es zahlreiche Ankündigungen von Kinofilm- sowie exklusiv für Disney+ produzierte Film und Serienpojekte. Durch die verschiedenen Akquisitionen der Walt Disney Company von Pixar, Marvel, Lucasfilm als auch 20th Century Fox ist es wenig überraschend, dass nun das größte Unterhaltungsunternehmen der Welt diese Übernahmen kapitalisieren möchte. Um euch den Überblick der unzähligen Ankündigungen zu erleichtern, könnt ihr diese in verschiedenen Beiträgen nach Kreativstudio unterteilt nachlesen (Marvel Ankündigungen, Lucasfilm Ankündigungen und Walt Disney Pictures Ankündigungen). Eine gesamte Übersicht des Disney Investor Days mit allen Kreativstudios ist natürlich auch auf meinem Blog zu finden.

Disney+ Serien (Disney Animation)

Baymax! ist die erste animierte Serie der Walt Disney Animation Studios, findet in der fantastischen Stadt San Fransokyo statt und dreht sich um den beliebtesten Gesundheitsbot, Baymax. Die Serie startet Anfang 2022 auf Disney+.

Zoomania+ kehrt in einer Kurzserie in die rasante Säugetiermetropole Zoomania zurück. Zoomania+ taucht tiefer in das Leben einiger der faszinierendsten Charaktere des Spielfilms ein, darunter Fru Fru, die frisch verheiratete Spitzmaus der Arktis; Gazelles talentierte Tigertänzer; und das Faultier, Flash. Die Kurzserie debütiert im Frühjahr 2022 auf Disney+.

Iwájú ist eine brandneue Originalserie, die 2022 auf Disney+ erscheint. Die Serie ist eine einzigartige Zusammenarbeit zwischen den Walt Disney Animation Studios und dem panafrikanischen Comic-Unterhaltungsunternehmen Kugali und seinen Gründern Tolu Olowofoyeku, Ziki Nelson und Hamid Ibrahim. Iwájú, was in der Yoruba-Sprache grob „Die Zukunft“ bedeutet, ist voller Science-Fiction. Die Langform-Serie spielt in Lagos, Nigeria, und beschäftigt sich mit tiefen Themen wie Klasse, Unschuld und Infragestellung des Status Quo. Regisseur Ziki Nelson sagt: „Diese Show wird Disneys Magie- und Animationskompetenz mit Kugalis Feuer- und Erzählauthentizität kombinieren. Iwájú repräsentiert einen persönlichen Kindheitstraum von mir, um meine Geschichte und die meines Volkes zu erzählen.“

Tiana, die 2023 auf Disney+ kommt, ist eine musikalische Comedy-Serie mit der außergewöhnlichen Unternehmerin, die jetzt die Prinzessin des Königreichs Maldonia ist. Die brandneuen Abenteuer erkunden sowohl Maldonia als auch Tianas geliebte Heimatstadt New Orleans. Tiana ist die erste Prinzessin, die ihre eigene Walt Disney Animation Studios-Serie bekommt.

aiana – Die Serie, die 2023 zu Disney+ kommt, ist eine neue lange Musikserie, die der temperamentvollen Reisenden Vaiana folgt, die sich weit über das Riff hinaus wagt. Es werden neue Geschichten über Wegfindungen und Traditionen von den Pazifikinseln erzählt, die seit Generationen durch mündliche Weitergabe zum Leben erweckt werden.


KINOfilme (Disney Animation)

Raya und der letzte Drache erscheint nun am 5. März 2021 auf Disney+ gegen Aufpreis (Premier Access) und wird zeitgleich in den Kinos starten.

Encanto erzählt die Geschichte einer außergewöhnlichen Familie, der Madrigale, die versteckt in den Bergen Kolumbiens, in einem magischen Haus, in einer pulsierenden Stadt, an einem wunderbaren, bezaubernden Ort namens Encanto leben. Die Magie des Encanto hat jedes Kind in der Familie mit einem einzigartigen Geschenk gesegnet, das von Superkraft bis zur Heilkraft reicht – jedes Kind außer einem, Mirabel. Aber als sie entdeckt, dass die Magie, die Encanto umgibt, in Gefahr ist, beschließt Mirabel, dass sie möglicherweise die letzte Hoffnung ihrer außergewöhnlichen Familie ist. Der Film enthält brandneue Songs von Lin-Manuel Mirandaund wird von Byron Howard und Jared Bush, Co-Regisseurin Charise Castro Smith und Produzent Clark Spencer und Yvett Merino inszeniert. Encanto wird am 23. November 2021 in die Kinos kommen.

Timeline

Disney+ Serien (Pixar)

Dug Days, erscheint im Herbst 2021 exklusiv bei Disney+, und ist eine neue Kollektion von Kurzfilmen, die den humorvollen Missgeschicken von Dug, dem liebenswerten Hund aus DisneyPixars Oben, folgt. Jeder Kurzfilm zeigt alltägliche Ereignisse, die in und um Dugs Hinterhof stattfinden, alles durch die aufregenden (und entzückend verzerrten) Augen von unserem liebsten sprechenden Hund. Die Kurzfilme werden von Bob Peterson geschrieben und inszeniert und von Kim Collins produziert.

Cars – Die Serie, die im Herbst 2022 auf Disney+ erscheint, ist eine brandneue Serie, die Lightning McQueen und seinem besten Freund Mater auf einem Cross-Country-Roadtrip folgt. Diese Episoden sind voller lustiger neuer Charaktere, einfallsreicher Ziele sowie alter Freunde, die unterwegs einchecken. Die Serie wurde von Steve Purcell geschrieben und von Marc Sondheimer produziert.

Win or Lose, Pixars erste originale Langform-Animationssserie, startet im Jahr 2023 auf Disney+. Es folgt einen Middle School Softball Team in der Woche vor ihrem Meisterschaftsspiel. Jede 20-minütige Episode beleuchtet die Perspektive eines anderen Charakters und untersucht das Drama auf und neben dem Spielfeld. Win or Lose wurde von den Story-Künstlern Carrie Hobson und Michael Yates geschrieben und inszeniert und von David Lally produziert. Es handelt sich um eine Komödie über Liebe, Rivalität und die Herausforderungen, denen wir uns alle in unserem Kampf um den Sieg im Leben stellen müssen.


KINOfilme (Disney Animation)

Luca, der nächste Pixar Original-Spielfilm, der im September 2021 in den Kinos startet, zelebriert die Bedeutung von Freundschaft. Der Film spielt in einer wunderschönen Küstenstadt an der italienischen Riviera und handelt von einem Jungen, der einen unvergesslichen Sommer voller Eis, Pasta und endloser Rollerfahrten erlebt. Luca teilt diese Abenteuer mit seinem neu entdeckten besten Freund, aber der ganze Spaß wird durch ein tief verwurzeltes Geheimnis bedroht: Sie sind Seemonster aus einer anderen Welt direkt unter der Wasseroberfläche. Luca wird von Enrico Casarosa (La Luna) inszeniert und von Andrea Warren produziert.

Turning Red, ein neuer Spielfilm von Pixar, der am 10. März 2022 in den Kinos startet, stellt Mei Lee vor, eine selbstbewusste, „bekloppte“ 13-jährige, die zwischen dem Stadium einer pflichtbewussten Tochter und dem Chaos der Jugend hin- und hergerissen ist. Und als ob Änderungen an ihren Interessen, Beziehungen und ihrem Körper nicht genug wären, mutiert sie zu einem riesigen roten Panda, sobald sie sich zu sehr aufregt (,was bei Teenager praktisch an der Tagesordnung ist). Turning Red wird von Domee Shi (Pixar-Kurzfilm Bao) inszeniert und von Lindsey Collins produziert.

Lightyear kommt in den USA am 17. Juni 2022 in die Kinos und ist ein Science-Fiction-Action-Abenteuer und die Entstehungsgeschichte von Buzz Lightyear – dem Helden, der das Spielzeug inspiriert hat. Der Film zeigt, wie aus einem jungen Testpiloten der Space Ranger wurde, den wir alle kennen. Lightyear wird von Angus MacLane inszeniert und von Galyn Susman produziert.

Timeline

Bilder/Grafiken/Videos: Stehni’s Blog, Disney


Über welche Disney·Pixar-Ankündigung freut ihr euch am meisten? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!


Rechtlicher Hinweis: Der vorliegende Blogeintrag repräsentiert ausschließlich die Meinung des Autors und enthält keine bezahlte Werbung, Produktplatzierung(en) oder Produkthilfe(n) (Kennzeichnungspflichtig nach § 6 Abs. 1 Nr. 1 TMG und § 5a Abs. 6 UWG). Der auf dem Inhalt von Dritten (Disney) basierende Beitrag wurde aus privaten Zwecken und Interessen erstellt. Dem Autor ist bewusst, dass durch den Blogeintrag direkt/indirekt Aufmerksamkeit auf das jeweilige Produkt gelenkt wird und eine Kaufentscheidung potentiell beeinflussen kann. Durch eine differenzierte Auseinandersetzung soll eine direkte Einflussnahme minimiert werden. Transparenz hat höchste Priorität.

Datenschutzhinweis: Durch Verwendung der Kommentarfunktion erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.